Archiv für den Tag: 8. Februar 2017

image_pdfimage_print

Hund beißt Joggerin

Vorfall heute Vormittag in Feldkirchen-Westerham - Polizei sucht Hundehalter

Feldkirchen-Westerham - Am Mittwochmorgen gegen 10:30 Uhr wurde eine 38-Jährige Frau beim Joggen in Feldkirchen-Westerham unvermittelt durch einen äußerst aggressiven Hund angegangen und dabei durch einen Biss leicht verletzt. Der Vorfall ereignete sich auf Höhe des alten Schwimmbades an einem angrenzenden Feld.

Update: Brand in Feldkirchen-Westerham

Anwohner verhindert Übergreifen von Feuer auf Wohnhaus - 25.000 Euro Schaden

Feldkirchen-Westerham - Die Integrierte Leitstelle Rosenheim wurde heute kurz vor 16 Uhr durch Anwohner im Ölbergring in Feldkirchen - Westerham über einen Brand auf einer Terrasse an einem Einfamilienhaus informiert. Durch die rasch eintreffende Feuerwehr sowie einer Streife der Polizeiinspektion Bad Aibling konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden, denn der alarmierende Anwohner löschte das Feuer bereits selbständig.

„Funky Reflection“ in Kolbermoor

Junge vielseitige Band am 18. Februar live im Bistro Grammophon

Kolbermoor/Landkreis - Weiter geht's in der Livemusik-Reihe im Bistro Grammophon. Am 18. Februar ist um 20 Uhr die Band „Funky Reflection“ zu Gast. Und da kommen vor allem Liebhaber von jazzigeren Klängen auf ihre Kosten. Wobei die junge Band sich nicht auf eine Schiene festlegen lassen will. Dazu sind die Sechs zu vielseitig.

Erstmeldung: Kellerbrand in Feldkirchen-Westerham

Feuerwehren und Rettungskräfteim Einsatz am Ölbergring

Feldkirchen-Westerham - Und wieder brennt's im Altlandkreis! Um etwa 15.30 Uhr wurde den Feuerwehren in Feldkirchen-Westerham und Umgebung ein Kellerbrand in einem Gebäude am Ölbergring gemeldet. Die Floriansjünger aus Feldkirchen-Westerham sowie der umliegenden Gemeinden sind ebenso wie die Rettungskräfte im Einsatz. Wie hoch der Schaden ist und ob Personen verletzt wurden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Mit großen Schritten in Richtung Aufstieg

Oldies but Goodies: Die Herren 3 der TBA Fireballs spielen eine Bombensaison

Bad Aibling - VfH: Verein für Höhenflüge! Hatten letzte Saison die Damen 1 der TBA Fireballs den Sprung in die höchste deutsche Spielklasse geschafft und auch die 1. Herren-Mannschaft mit dem Aufstieg in die höchste deutsche Amateurklasse geglänzt, setzen nun die Herren 3 (Foto) ihren Höhenflug der letzten Jahre ebenso fort. Vor 4 Jahren sind die „alten Recken“ der TuS Bad Aibling Fireballs in der Kreisklasse als Herren 2-Team gestartet.

„Eine Verunglimpfung auf Staatskosten“

Vertreter aus Politik und Landwirtschaft kritisieren Kampagne des Ministeriums

„Bundesumweltministerin Hendricks verunglimpft mit ihrer ideologischen Kampagne auf Staatskosten die gesamte Landwirtschaft. Das ist unverantwortlich“, ärgern sich Sebastian Friesinger, Vorsitzender der Direktvermarkter RegRo, JU-Kreisvorsitzender Florian Gerthner und Josef Paul von der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft. Das Bundesumweltministerium hatte in den vergangenen Tagen eine Reihe „neuer Bauernregeln“ vorgestellt, die angebliche Missstände in der Landwirtschaft kritisiert. 

Auf Herz und Lungen geprüft

Neue Diagnostik an der RoMed Klinik Bad Aibling - bessere Ergebnisse

Bad Aibling - Nachdem die RoMed Klinik Bad Aibling Dr. Hubertus Heereman, Kardiologe und Pneumologe, als neuen Oberarzt für die Abteilung für Innere Medizin gewinnen konnte, stehen ab sofort zwei neue Untersuchungsmethoden von Herz- und Lungenerkrankungen zur Verfügung.

Von der Grenze direkt ins Gericht

Bundespolizei verhaftet pakistanischen Urkundenfälscher auf der Inntalautobahn

Kiefersfelden/Rosenheim – Die Bundespolizei hat am Dienstag  auf der Inntalautobahn einen Pakistaner verhaftet. Er hatte versucht, die Beamten mit einer Fälschung zu täuschen. Noch am selben Tag wurde der Festgenommene im beschleunigten Verfahren zu einer Geldstrafe verurteilt.

Peugeot in Raubling geklaut

Schwarzes Auto mit Bremer Nummer zwischen Samstag und Montag gestohlen

Raubling - Im Tatzeitraum zwischen Samstag, 23.00 Uhr, und Montag wurde im Fährweg, auf Höhe der Hausnummer 3, in Raubling, von einem bislang unbekannten Täter, ein schwarzer Peugeot 107, mit dem amtlichen Kennzeichen HB - PS 228, entwendet.

Heftiger Aufprall – ein Verletzter

Autofahrer aus Kolbermoor übersieht beim Abbiegen entgegenkommenden Opel

Rosenheim - Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Kolbermoor befuhr heute Morgen um 8 Uhr mit seinem Ford die Miesbacher Straße von Stephanskirchen aus kommend in Fahrtrichtung Autobahn. An der Einmündung zur Happinger Straße wollte er nach links abbiegen. Der Autofahrer übersah dabei aber einen entgegenkommenden Opel, gelenkt von einem 59-jährigen Mann aus Rosenheim, er die Kreuzung geradeaus weiter in Fahrtrichtung Stephanskirchen überqueren wollte.

Hohe Qualität in Diagnostik und Therapie

RoMed-Klinikum: Onkologisches Zentrum erweitert - Qualitätssiegel erhalten

Unter dem Dach des Onkologischen Zentrums am RoMed Klinikum gibt es seit Jahren die etablierten Zentren für Brust-, Darm-, und Prostatakrebs. Jetzt kamen ein Viszeralonkologisches Zentrum und ein Gynäkologisches Krebszentrum hinzu. Jetzt gab es eine erfolgreiche Zertifizierung nach den strengen Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft - der Beweis einer jahrelangen, hervorragenden und fachübergreifenden Zusammenarbeit ...

Nach Gewaltakt in Rosenheim: Fanclub nimmt Stellung

„Diese Personen verkörpern nicht unsere Mentalität und unseren Gedanken vom Fansein"

Rosenheim - Hier die offizielle Stellungnahme des Eishockey-Fanclubs Inntal-Crew der Rosenheimer Starbulls zu den Vorfällen nach der Heimniederlage seines Teams gegen Kassel. Wir berichteten ausführlich und auch darüber, dass der Eishockey-Verein Starbulls dem Fanclub seit gestern ein Stadionverbot erteilt hat. Obwohl es noch sehr schwer falle, das Geschehene richtig einzuordnen und die richtigen Worte zu finden, richtet der Fanclub Inntal Crew jetzt diese Stellungnahme an die ...

Rücksichtslos durch Rosenheim

Pickup-Fahrer wird nach rasanter Slalomfahrt durch den Berufsverkehr von Polizeistreife gestoppt

Rosenheim - Am Dienstag gegen 17.30 Uhr fuhr ein schwarzer Dodge Ram1500 Pickup mit Kabinenaufbau und Münchner Kennzeichen (hierbei handelt es sich um einen sehr großen US-amerikanischen Pickup, sehr auffällig) zwischen der Weko-Kreuzung und der Panorama-Kreuzung. Bei dichtem Verkehr überholte er mehrere Fahrzeuge mal rechts und mal links mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit.