Archiv für den Tag: 11. Februar 2017

image_pdfimage_print

Autoknacker und Einbrecher verhaftet

Bürger geben über Notruf Hinweise: Polizei kann Verbrecher auf frischer Tat festnehmen

Eurasburg/Rosenheim - Gleich zwei Mal konnte die Polizei am Freitag Tatverdächtige auf frischer Tat festnehmen und so einen Einbruch in Eurasburg (Landkreis Bad Tölz/Wolfratshausen) verhindern und Autoaufbrüche in Rosenheim klären. Polizeipräsident Robert Kopp (Foto) freut sich über die Fahndungserfolge: „Bei verdächtigen Wahrnehmungen zählt jede Sekunde für uns und entscheidet über Erfolg oder Misserfolg – sprich Festnahme von Tätern. Mein Dank gilt den couragierten Hinweisgebern ...

Gefängnis, Drogen, verbotenes Messer

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle nach Kontrollen auf der Inntalautobahn

Kiefersfelden/A93 - Die Bundespolizei hat am Donnerstag in der Grenzkontrollstelle auf der A93 zwei Haftbefehle vollstreckt. Ein 47-jähriger Däne und ein 56 Jahre alter Pole waren wegen Verkehrsdelikten zu vierstelligen Geldstrafen verurteilt worden. Zudem fanden die Beamten im Fahrzeug des Dänen eine verbotene Waffe sowie Kokain.

Kohlenmonoxidvergiftung in Rosenheimer Shisha Bar

16-Jähriger vom Notarzt behandelt - Lebensgefahr - Lokal geschlossen

Rosenheim - Ein 16-jähriger Schüler aus Rosenheim befand sich in der vergangenen Nacht mit mehreren gleichaltrigen Freundin in einer Shisha-Bar in Rosenheim. Die Gruppe rauchte zusammen an einer Shisha und nach rund drei Stunden wurde dem Schüler plötzlich schlecht. Ihm ging es zusehens schlechter und der Rettungsdienst wurde alarmiert. Der Notarzt stellte dann eine Kohlenmonoxidvergiftung fest, die eine sofortige Behandlung notwendig machte.

„Unfassbar und unterirdisch!“

Neue Bauernregeln: Stellungnahme vom Bauernverband und ein UPDATE

Bayern - Neue Bauernregeln für das Land – der Aufreger in diesen Tagen: Die einen finden, die Kampagne rüttle den Verbraucher wach – die anderen finden, die Kampagne sei reines Bauern-Mobbing! „Sie ist unterirdisch und plump“, so bezeichnet es Georg Wimmer, stellvertretender Generalsekretär des Bayerischen Bauernverbandes. Er kritisiert die neuen ‚Bauernregeln‘ des Bundesumweltministeriums (wir berichteten bereits) massiv in dieser Stellungnahme …