Flüchtende Unfallfahrer in Rosenheim

Gleich in drei Fällen sucht die Polizei nach Zeugen

image_pdfimage_print

Rosenheim – Jede Menge flüchtende Unfallverursacher gab es mal wieder in den vergangenen Tagen. In folgenden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen: Zwischen dem vergangenen Donnerstag ab 10:10 Uhr und Freitag bis 04:40 Uhr, ereignete sich in der Odilostraße in Rosenheim (Aising) eine Verkehrsunfallflucht, bei der ein schwarzer Ford Mondeo an seiner linken Fahrzeugseite, insbesondere im Bereich des Kotflügels, erheblich beschädigt wurde.

An dem PKW konnten braunfarbene Lackspuren eines fremden Fahrzeugs sichergestellt werden.

Ebenfalls am Donnerstag, im Zeitraum von 12:00 Uhr bis 12:40 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Edeka Center in der Grubholzer Straße 2a in Rosenheim ein schwarzer Audi/Q5 am rechten Heck erheblich beschädigt. Auch hier ist der Verursacher flüchtig.

Und am Montagmorgen gegen 8:30 Uhr wurde in der Severinstraße gegenüber des Kindergartens ein Fahrzeug durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Am BMW i3 entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 2.000 Euro. Der flüchtige Unfallverursacher ist nicht bekannt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim zu melden (08031/2000).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.