Flott durch Rosenheim

Bei Geschwindigkeitskontrolle: fünf Bußgeldverfahren und ein Motorradfahrer mit über 90 km/h

image_pdfimage_print

Rosenheim – Beamte der Rosenheimer Polizei überwachten die Geschwindigkeit im Bereich der Äußeren-Münchener-Straße mittels Lasermessgerät. Im Rahmen der Kontrollaktion hielten sich die meisten Verkehrsteilnehmer an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Gegen fünf Verkehrsteilnehmer muss allerdings ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg eingeleitet werden.

Schnellster war ein 22-jähriger Motorradfahrer aus dem südlichen Landkreis Rosenheim, er wurde mit über 90 km/h gemessen. Ihm droht ein 1-monatiges Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.