Aiblinger Kradfahrer in Rosenheim schwer verletzt

Nach Unfall in der Äußeren Münchener Straße kam der Feierabendverkehr zum Erliegen

image_pdfimage_print

Rosenheim – Genau zur Feierabendverkehrszeit ereignete sich heute ein schwerer Verkehrsunall zwischen einem Motorrad und einem Pkw in der Äußeren Münchener Straße in Rosenheim. Die Fahrbahn war etwa 30 Minuten komplett gesperrrt. Um etwa 15:40 Uhr befuhr ein 18-jähriger Aiblinger mit seinem Leichtkraftrad die Äußere Münchener Straße in Fahrtrichtung Kolbermoor. Zeitgleich befuhr ein 80-jähriger Rosenheimer mit seinem Pkw die Äußere Münchener Straße in Fahrtrichtung Rosenheim.

Der Pkw bog nach links in eine Grundstückseinfahrt ein und kollidierte hierbei mit dem Motorradfahrer. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen schwer verletzt in das Rosenheimer Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrbahn war zur Unfallaufnahme zeitweise in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Die Feuerwehr Rosenheim säuberte die Fahrbahn und regelte den Verkehr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.