Totalsperre zwischen Dettendorf und Au

Kreisstraße RO 24 wird saniert - Sperrung bis 17. Juni - Bus fährt nicht

image_pdfimage_print

Bad Feilnbach/Au – Auf einem 2,9 Kilometer langen Abschnitt der Kreisstraße RO 24 im Gemeindegebiet von Bad Feilnbach wird die Fahrbahndecke saniert. Dazu wird die RO 24 zwischen Dettendorf und Au am Knotenpunkt mit der Staatsstraße 2010 ab heute bis 17. Juni für den gesamten Verkehr gesperrt. Die großräumige Umleitung verläuft in beiden Richtungen über Willing, Pullach und Torfwerk Bad Feilnbach. Die Buslinie 9580 des Regionalverkehrs Oberbayern fährt zwischen Bad Aibling und Bad Feilnbach nicht.

Die Sanierungsarbeiten sind notwendig, weil die Fahrbahn Risse, Verdrückungen und beschädigte Randbereiche aufweist. Um eine optimale Qualität zu erreichen ist eine vollständige Sperrung für den gesamten Verkehr notwendig. Im Landkreishaushalt sind für diese Maßnahme 400.000 Euro eingeplant. Die Arbeiten werden von der Firma Grossmann aus Rosenheim ausgeführt.

Die Tiefbauverwaltung des Landkreises Rosenheim bittet Verkehrsteilnehmer und Anlieger wegen der Beeinträchtigungen um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.