Umkleidekabinen zerstört: Deshalb bleibt das Bruckmühler Freibad geschlossen

Der Polizeibericht zum Schwimmbad-Einbruch in der vergangenen Nacht

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Wie bereits berichtet wurde in der Nacht von gestern auf heute in das Schwimmbad Bruckmühl in der Sonnenwiechser Straße 49 eingebrochen. Das Bad muss deshalb zumindest heute leider geschlossen bleiben. Jetzt meldet die Polizei weitere Enzelheiten zu der Tat …

„Der bislang unbekannte Täter gelang über Zaun auf das Badegelände und hebelte im Anschluss zahlreiche Zugangstüren im Bereich der Umkleiden auf, wodurch diese zerstört wurden. Insgesamt wurde eine nicht unerhebliche Menge an Bargeld entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 5000 Euro

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, oder eine verdächtige Wahrnehmung in dieser Zeit machten, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061/9073-0 zu melden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.