Angetrunken gegen Schilder und Pkw gekracht

Fahrer aus Frasdorf flüchtet nach Unfall in Kolbermoor - Augenzeugen notieren Autonummer

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Am Montag um 20.50 Uhr fuhr 42-jähriger Pkw-Fahrer aus Frasdorf durch die Brückenstraße in Kolbermoor. An der Einmündung zur Staatsstraße, wollte er nach links in Richtung Rosenheim abbiegen. Dabei verlor die Kontrolle über seinen BMW und schleuderte gegen zwei Werbeschilder und einen dort geparkten Pkw.

Im Anschluss fuhr der Fahrzeugführer, ohne sich um den Schaden zu kümmern, einfach weiter. Glücklicherweise haben Touristen den Verkehrsunfall beobachtet, sich das Kennzeichen notiert und sofort die Polizei verständigt. Der 42-Jährige konnte mit seinem beschädigten Gefährt in unmittelbarer Nähe des Unfallortes bei einem Freund ausfindig gemacht werden. Er war erkennbar alkoholisiert und musste mit auf die Dienststelle zur Blutentnahme. Ein Alkoholtest ergab einen Wert deutlich über 0,5 Promille.

 

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 14.000 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.