Fleißige Sprayer in Miesbach

Graffiti am Marktwinkl - dieses Mal ohne Rechtschreibfehler

image_pdfimage_print

Miesbach – Nun ist noch ein weiteres Anti-Polizei-Graffiti in Miesbach aufgetaucht. Bei der Treppe vom Habererplatz zum Marktwinkl verewigte sich der Schmierfink mit der Parole „Bullen aus unseren Leben verjagen“ (dieses Mal sogar ohne Schreibfehler). Es dürfte mit den Schmierereien am Eisstadion, Rathaus und evang. Kirche zusammenhängen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, möchten sich bitte unter der Tel.Nr. 08025-2990 an die Polizei Miesbach wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.