Verräterische Fahrweise in Rosenheim

Polizei stoppt bedröhnten Nissanfahrer in der Innenstadt

image_pdfimage_print

Rosenheim – Am Freitag gegen 13:00 Uhr fiel einer Rosenheimer Streifenbesatzung ein 26-jähriger Rosenheimer auf, der mit seinem Nissan in der Innenstadt unterwegs war und den Beamten wegen seiner unsicheren Fahrweise auffiel. Bei der Kontrolle sahen sich die Beamten schließlich bestätigt, da der Rosenheimer positiv auf verbotene Substanzen getestet wurde.

Den 26-Jährigen erwartet nun eine Geldbuße von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.