Dreiste Einbrecher in Feldkirchner Augenarztpraxis

Wandtresor aufgebrochen - auch das Sparschwein der Arzthelferinnen muss dran glauben

image_pdfimage_print

Feldkirchen-Westerham – Einen großen Schreck bekamen die Angestellten der Augenarztpraxis in Feldkirchen-Westerham, als sie heute Morgen die Praxis betraten. Unbekannte Täter hatten in der Nacht eine Doppelglastür der Gemeinschaftspraxis aufgehebelt und drangen in die Räumlichkeiten ein. Sie durchsuchten die Zimmer, konnten einen kleinen Wandtresor aufbrechen und das darin befindliche Bargeld entwenden.

Sie machten  noch nicht einmal vor dem Sparschweinchen der Helferinnen halt und leerten dieses ebenfalls. Insgesamt wurde Bargeld zwischen 100 und 200 Euro entwendet.

Durch das Aufhebeln der Tür entstand ein zusätzlicher Sachschaden von etwa 100 Euro.

 

Die Polizeiinspektion Bad Aibling bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise unter 08061/9073-0.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.