Ein Haus für Künstler

Das Rosenheimer Mehrgenerationenhaus bietet ab September einen offenen Kulturtreff für Talente aus der Region

image_pdfimage_print

Rosenheim/Landkreis – Nur mal angenommen, Sie haben eine besondere Fähigkeit, die Sie schon immer mal einem interessierten Publikum zeigen wollten. Und nur mal angenommen, Sie haben dafür bis jetzt noch keine geeignete Bühne gefunden – jetzt gibt es tatsächlich einen Ort für Sie, an dem Sie Ihre Künste vorführen können. Zum Zehnjährigen bietet das Mehrgenerationenhaus der AWO Rosenheim allen Künstlern und Kulturschaffenden der Region eine offene Bühne. Der erste Termin ist am Dienstag, den 19. September.

Die Richtung ist dabei erst einmal egal. Von Kleinkunst, Mit-Mach-Musikabenden, Gesangsdarbietungen, Bandauftritten, Lesungen, Filmvorträgen, Prosa, Lyric, Tanz, Stand up, Zauberei oder ähnliches ist alles möglich.

Der Vorteil für die auftretenden Künstler: Sie können mittels des Showcharakters ihre Künste erproben und die offene Bühne ohne größere Vorbereitungen nutzen.

Und der Vorteil für die Besucher: Sie können sich an einem abwechslungsreichen Abend von unterschiedlichen lokalen Künstlern unterhalten lassen und erleben dabei eine Mischung aus Bühnenneulingen, die ihre ersten Erfahrungen sammeln, sowie bühnenerfahrenen routinierten Profis. Und das zum Nulltarif!

Die Künstler erhalten keine Gage, da die Show auch kostenlos angeboten wird. Es wird jedoch ein Hut für Spenden bereit liegen.

Künstler melden sich bitte bis zwei Wochen vor jedem Kulturtreff an und zwar hier:
martina.willke@awo-rosenheim.de

 

Ort:
Mehrgenerationenhaus AWO-Rosenheim
Ebersberger Straße 8 (Saal)
83022 Rosenheim

Termine 2017:
19.09.2017
31.10.2017
12.12.2017

Einlass:
Für Künstler um 18.00 Uhr
Für Gäste um 19.00 Uhr

Beginn:
19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.