Spiegel beim Ausparken abgefahren

Polizeistreife beobachtet in Irschenberg die Aktion eines betrunkenen Autofahrers

image_pdfimage_print

Irschenberg – Wohl zu tief ins Glas geschaut hatte am Freitagabend ein Irschenberger. Eine zufällig vorbeikommende Streife der PI Miesbach konnte beobachten, wie sich der VW-Fahrer beim Ausparken in Irschenberg, Wölkhamer Weg den rechten Außenspiegel an einem Baum abfuhr. Eine anschließende Kontrolle brachte dann den Grund dafür zu Tage. Der Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

Den Irschenberger erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.