Geklautes Wohnmobil entdeckt

Nach Fahndungsaufruf der Polizei - mutmaßlicher Dieb auf A3 bei Köln gestellt

image_pdfimage_print

Bernau – Am vergangenen Freitag wurde bei Felden am Chiemsee ein 90.000-Euro-teures Wohnmobil von einem Campingplatz gestohlen (wir berichteten). Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung konnte das entwendete Fahrzeug nun nach einem Hinweis aus der Bevölkerung sichergestellt und der mutmaßliche Dieb festgenommen werden.

Am Sonntag gegen 14.45 Uhr konnten Polizeibeamte der Verkehrspolizei Montabaur nach einem Hinweis aus der Bevölkerung das entwendete Wohnmobil samt Fahrer auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln stellen.

Der tatverdächtige Fahrer, ein 30-jähriger Mann aus Waldkraiburg, der keine Fahrerlaubnis besitzt und zudem unter Drogeneinfluss stand, wurde vorläufig festgenommen und im Anschluss an die polizeiliche Sachbearbeitung wieder entlassen. Das Wohnmobil wurde sichergestellt und wird dem Geschädigten in den nächsten Tagen wieder ausgehändigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.