Judo-Jubiläum in Prien

Aiblinger Judoka feiern auf dem Chiemsee mit

image_pdfimage_print

Prien/Bad Aibling – Die Judoka vom TuS Prien feierten ihr 50-jähriges Bestehen: Passend zur Lage am schönen Chiemsee auf einem „zünftigen Dampfer“. Mit dabei zwei Judoka vom TuS Bad Aibling: Robert Buendowski, 2. Abteilungsleiter überbrachte die Glückwünsche des benachbarten Vereins. Der Bezirksvorsitzende Denis Weisser führte zusammen mit Ludwig Tradler aus Palling die Ehrungen des Bayerischen Judoverbands durch.

Der TuS Prien als Verein, Abteilungsleiter Ferdl Grätz und einige weitere verdiente Judoka erhielten Ehrennadeln und Urkunden des Verbands.

„Ein fantastischer Abend! Das Schiff, der Chiemsee, das Bergpanorama und bestes Wetter“, schwärmte Weisser. „Alles perfekt organisiert: Essen, Getränke, Livemusik, ein Rückblick des früheren Abteilungsleiters Toni Landinger sen.  und tolle Gäste – besser geht’s nicht“.

Fotos und Text:   Denis Weisser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.