Brand im Edeka Markt Bad Aibling

Feuer bricht an Kühltheke im Frischemarkt Prechtl aus - viele Lebensmittel verrußt

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Am Dienstagabend gegen 22 Uhr, wurde im Edeka Markt Bad Aibling ein Brandmeldealarm ausgelöst. Vor Ort stellte sich heraus, dass es die Einbruch-Meldeanlage ist. Einbruchspuren waren am Gebäude sichtbar. Deshalb ging zuerst die Polizei ins Gebäude. Denn, wie bereits am 16. Juni berichtet, gelangten unbekannte Täter in den frühen Morgenstunden des 15. Juni über das Dach in den Verkaufsinnenraum des Markts und entwendeten Zigaretten im Wert von einigen tausend Euro.

Die Polizei konnte allerdings zuerst nicht ins Gebäude rein, da innen alles verraucht war. Die Beamten wurden daraufhin mit Filtermasken ausgestattet, um nach dem Rechten zu sehen. Wie sich dann herausstellte, handelte es sich nicht, wie Anfangs vermutet, um einen erneuten Einbruchsversuch. Augenscheinlich war niemand drin im Markt. Also durfte endlich die Feuerwehr rein. Die stellte schnell an einer Kühltheke im Bereich der Frischwarenabteilung ein Feuer fest und löschte es zügig. Auf Grund der starken Rauchentwicklung war der gesamte Markt verraucht und konnte erst unter Einsatz mehrerer Lüfter der Feuerwehr betreten werden.

Der vorläufige Sachschaden wir auf ca. 15.000 Euro beziffert. Dieser dürfte jedoch deutlich höher ausfallen, da ein Teil der Lebensmittel durch den Ruß stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.

 

 

Fotos: © Feuerwehr Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.