Reifenteile auf der A8

Zwischen Bad Aibling und Rosenheim-West - Verursacher unbekannt

image_pdfimage_print

Bad Aibling/Kolbermoor – Am Diestagabend gegen 22:00 Uhr fuhren drei Autofahrer über größere Reifenteile, welche auf allen Fahrspuren der A8 in Fahrtrichtung Salzburg zwischen den Anschlussstellen Bad Aibling und Rosenheim West, lagen. Alle drei Pkws wurden im Bereich der vorderen Stoßstangen beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in einer geschätzten Höhe von 3000 Euro.

Der Verursacher, vermutlich ein Lkw/Sattelzug, meldete sich nicht bei der Polizei und konnte auch nicht festgestellt werden. Vermutlich fuhr der Verursacher kurz nach dem Reifenplatzer von der Autobahn ab.

Die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim bittet Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Verursacher machen können, sich bei der Dienststelle oder telefonisch unter der 08035/9068 – 0 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.