Opa ist online

Filmtipp: „Monsieur Pierre geht online" im Lindenkino - PLUS: Trailer und Kinoprogramm fürs Wochenende

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Eines muss man den Franzosen lassen: Filmkomödien haben sie richtig gut drauf. Fast alles, was im Nachbarland an witzigen Kinoschlagern produziert wird, liegt weit über dem Durchschnitt. „Monsieur Pierre geht online“ macht da keine Ausnahme. In einer der Hauptrollen glänzt „der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“ Pierre Richards, mittlerweile 80 Jahre alt und in Würde gealtert. Als grummeliger Opa, der erst von seiner Tochter zu einem Internet-Kurs gedrängt wird und online schließlich eine weitaus jüngere Frau kennenlernt, macht er eine prima Figur. Dazu gibt’s noch eine clevere, manchmal etwas überdrehte Story und jede Menge Gags, die nicht von der Stange sind. Klasse Film.

Der grantige Rentner Pierre (Pierre Richard) hat sich auf einen einsamen und routinierten Lebensabend eingerichtet. Doch seine Tochter Sylvie (Stéphane Bissot) bringt ihn mit einem Bekannten zusammen, dem erfolglosen Schriftsteller Alex (Yaniss Lespert). Alex soll Pierre in die mysteriöse Welt des Internets einführen und im Zuge dieser mühseligen Eingewöhnung stößt der rüstige Rentner eines Tages auf ein Datingportal. Pierre ist angetan und probiert unter falscher Identität seine keineswegs eingerosteten Verführungskünste aus. Schon bald verabredet sich Pierre mit der bezaubernden Flora (Fanny Valette), doch weil er sich online als sein Internethelfer Alex ausgeben hat, kann er natürlich nicht selbst zum Date erscheinen und schickt stattdessen den in Finanznöten steckenden jungen Mann selbst. Und siehe da: Alex verliebt sich in Flora, die sich wiederum in den Schriftsteller verguckt. Der ebenfalls schwer verliebte Pierre steckt in der Zwickmühle…

Hier gibt’s was zum Vorschmunzeln:

 

Das Aiblinger Kinoprogramm der kommenden Tage

Aibvision

Donnerstag, 29. Juni
Transformers: The Last Knight – 16.15 Uhr
Transformers: The Last Knight (3D) – 19.45 Uhr
Pirates Of The Carribean – Salazars Rache – 16.30 Uhr
Girls‘ Night Out – 17 Uhr, 20 Uhr
Maria Mafiosi – 20.10 Uhr

Freitag, 30. Juni
Transformers: The Last Knight – 16.15 Uhr
Transformers: The Last Knight (3D) – 19.45 Uhr
Pirates Of The Carribean – Salazars Rache – 16.30 Uhr
Girls‘ Night Out – 17 Uhr, 20 Uhr
Maria Mafiosi – 20.10 Uhr

Samstag, 1. Juli
Transformers: The Last Knight – 16.15 Uhr
Transformers: The Last Knight (3D) – 19.45 Uhr
Pirates Of The Carribean – Salazars Rache – 16.30 Uhr
Bob der Baumeister – Das Mega-Team – Der Kinofilm – 15.50 Uhr
Girls‘ Night Out – 17.20 Uhr, 20 Uhr
Maria Mafiosi – 20.10 Uhr

Sonntag, 2. Juli
Transformers: The Last Knight – 16.15 Uhr
Transformers: The Last Knight (3D) – 19.45 Uhr
Pirates Of The Carribean – Salazars Rache – 16.30 Uhr
Bob der Baumeister – Das Mega-Team – Der Kinofilm – 15.50 Uhr
Girls‘ Night Out – 17.20 Uhr, 20 Uhr
Maria Mafiosi – 20.10 Uhr

 

Lindenkino

Donnerstag, 29. Juni
Monsieur Pierre geht online – 19.30 Uhr

Freitag, 30. Juni
Monsieur Pierre geht online – 19.30 Uhr

Samstag, 1. Juli
Monsieur Pierre geht online – 19.30 Uhr

Sonntag, 2. Juli
Monsieur Pierre geht online – 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.