Schutt neben Pumpwerk Redenfelden entsorgt

Polizei sucht unbekannte Täter, die mit dem Lkw unterwegs gewesen sein müssen

image_pdfimage_print

Raubling – Im Zeitraum vom 29. Juni bis zum 2. Juli wurde neben dem Pumpwerk Redenfelden unterhalb des Inndamms in Raubling ein großer Berg Holz- und Bauschutt unerlaubt abgeladen und dort entsorgt. Möglicherweise handelt es sich dabei um den Abriss einer Scheune oder eines Holzanbaus.

Gesucht werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den Täter geben können, im betreffenden Zeitraum verdächtige Lkw im Bereich des Pumpwerks bemerkt haben oder in letzter Zeit einen entsprechenden Holzbau abgerissen bzw. den Abriss in Auftrag gegeben haben.

Sie werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg in Verbindung zu setzten. Telefon: 08034/9068-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.