Buntes Weltraum-Märchen

Film-Tipp: „Valerien - Die Stadt der tausend Planeten" - PLUS: Trailer und Kinoprogramm vom Wochenende

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Keine Lust, sich einen Science Fiction Film nach dem anderen anzuschauen? Dann empfehlen wir „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“. Dieses Werk von Regisseur Luc Besson („Das fünfte Element“) ist quasi das Best Of aller Sci-Fi-Filme. Eine wilde, abenteuerliche Fahrt durch die Galaxien mit atemberaubenden Effekten und einer Bildgewalt, der sich auch Genre-Skeptiker schwer entziehen können. Dieser Film ist ein knallbuntes Weltraum-Märchen, witzig, spannend, überraschend und unglaublich kreativ.

Im 28. Jahrhundert sorgen der Spezialagent Valerian (Dane DeHaan) und seine Kollegin Laureline (Cara Delevingne) für Recht und Ordnung in der Galaxis. Gerade haben sie ein wertvolles kleines Alien sichergestellt (einen Transmulator, der Gegenstände kopiert), da führt der Weg der ungleichen Gesetzeshüter in die gigantische Weltraum-Metropole Alpha, wo unzählige verschiedene Spezies friedlich zusammenleben. Die Bewohner haben ihr Wissen vereint und nutzen es zum Vorteil für alle. Doch auf der riesigen Weltraumstation stimmt etwas nicht. Kommandant Arun Filitt (Clive Owen) glaubt, dass sie von einem Virus zerfressen wird – Valerian und Laureline sollen herausfinden, was los ist. Als Laureline dann auf Alpha vom verrückten Diktator Boulan Bathor III (Roman Blomme) gekidnappt wird, führt die Spur für Valerian ins Rotlichtviertel Paradise Alley. Dort begegnet er der Gestaltwandlerin Bubble (Rihanna), die bei der Befreiung seiner Kollegin eine große Hilfe sein könnte…

Bitte einsteigen! Ein Vorgeschmack auf den Ritt durchs Weltall:

 

Das Aiblinger Kinoprogramm der kommenden Tage

Aibvision

Donnerstag, 20. Juli
Ich – Einfach unverbesserlich 3 (3D) – 20 Uhr
Ich – Einfach unverbesserlich 3 – 17.15 Uhr
Spider-Man: Homecoming – 17.50 Uhr
Spider-Man: Homecoming (3D) – 20.15 Uhr
Valerien – Die Stadt der tausend Planeten – 17 Uhr, 19.45 Uhr

Freitag, 21. Juli
Ich – Einfach unverbesserlich 3 (3D) – 20 Uhr
Ich – Einfach unverbesserlich 3 – 17.15 Uhr
Spider-Man: Homecoming – 17.50 Uhr
Spider-Man: Homecoming (3D) – 20.15 Uhr
Valerien – Die Stadt der tausend Planeten – 17 Uhr, 19.45 Uhr

Samstag, 22. Juli
Ich – Einfach unverbesserlich 3 (3D) – 14 Uhr, 20 Uhr
Ich – Einfach unverbesserlich 3 – 14.45 Uhr, 17.15 Uhr
Spider-Man: Homecoming – 17.50 Uhr
Spider-Man: Homecoming (3D) – 20.15 Uhr
Valerien – Die Stadt der tausend Planeten – 14 Uhr, 17 Uhr, 19.45 Uhr
Zum Verwechseln ähnlich – 16 Uhr

Sonntag, 23. Juli
Ich – Einfach unverbesserlich 3 (3D) – 14 Uhr, 20 Uhr
Ich – Einfach unverbesserlich 3 – 14.45 Uhr, 17.15 Uhr
Spider-Man: Homecoming – 17.50 Uhr
Spider-Man: Homecoming (3D) – 20.15 Uhr
Valerien – Die Stadt der tausend Planeten – 14 Uhr, 17 Uhr, 19.45 Uhr
Zum Verwechseln ähnlich – 16 Uhr

Lindenkino

Donnerstag, 20. Juli
Das Pubertier – der Film – 19.30 Uhr

Freitag, 21. Juli
Das Pubertier – der Film – 19.30 Uhr

Samstag, 22. Juli
Das Pubertier – der Film – 17.30 Uhr, 19.30 Uhr

Sonntag, 23. Juli
Das Pubertier – der Film – 17.30 Uhr, 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.