Griaß di, kleine Miray!

Eine der letzten Neugeborenen in Bad Aibling

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Miray Küfteci (Foto) ist ein ganz besonderes Kind. Denn das süße Mädchen, das am 14. Juli in der RoMed-Klinik Bad Aibling zur Welt kam, wird wohl leider eines der letzten Babys sein, die hier ihren ersten Schrei machten. Denn die Geburtenstation schließt – wie mehrmals berichtet – zum 1. August. Bei ihrer Ankunft um 5.22 Uhr wog Miray 3240 Gramm bei einer Größe von 52 Zentimetern. Doch Bad Aibling wird für den Neuankömmling in nächster Zeit wohl eher eine kleinere Rolle spielen. Die Eltern Aysel und Ahmet wohnen nämlich in Kolbermoor.

Wir gratulieren der Familie ganz herzlich und wünschen Eltern und Tochter ein gesundes, friedliches und harmonisches Leben voller Liebe!

Foto: © Babysmile24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.