„Zukunft der bäuerlichen Landwirtschaft“

Fachgespräch mit Diskussion am 28. Juli im Gasthof Stahuber/Thal

image_pdfimage_print

Feldkirchen-Westerham/Thal – Bio, konventionell oder beides? Wo liegen Chancen, wo sind die Risiken, was ist die Zukunft? Die AfD Rosenheim und der Arbeitskreis Landwirtschaft des Mittelstandsforums der AfD veranstalten am Freitag, den 28. Juli ab 19.30 Uhr ein Fachgespräch mit Vertretern der verschiedenen landwirtschaftlichen Richtungen zur „Zukunft der bäuerlichen Landwirtschaft in Bayern“. Die Veranstaltung moderiert Franz Bergmüller (Foto), der Wirtschaftsbeauftragte der AfD Bayern.

Die Positionen und Visionen der Fachgäste und der AfD/AK-Landwirtschaft
des Mittelstandsforums stellen vor:

Für die AfD spricht Peter Felser, Agrarjournalist und Bundestagskandidat
aus dem Allgäu.

Für die Milcherzeuger spricht Jakob Niedermaier, Milchbauer,
Vorsitzender der Milcherzeugergemeinschaft MEG mit etwa 30 Mill. kg
Milcherzeugung und Gründer der Vermarktung über „Sternfaire Milch“.

Für die Biobauern spricht Hubert Steffl, Biobauer und Bäckermeister.

Für die Putenerzeuger und Biogasanlagenbetreiber spricht Leo Moser,
Biogasanlagenbetreiber und Putenmäster.

Alle interessierten Bürger und Landwirte sind herzlich eingeladen und es
besteht auch ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.