Piraten erobern den Kurpark!

Parkfest „Fluch der Karibik“ am 12. August in Bad Aibling

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Am Samstag, 12. August, verwandelt sich der Kurpark ab 17:00 Uhr in eine Piratenwelt, die von Besuchern im Piraten-Outfit „erobert“ werden kann. Deko und Bewirtungsangebote passen zum Motto und laden ein, alles zu entdecken.  Um 19 Uhr startet die Party dann mit der Live- Band „Da Capo Music“.

Die internationale Partyband präsentiert mit viel Energie und Spielfreude ein breitgefächertes Repertoire – von gefühlvollen Balladen, tollem Partysound der 70er bis hin zu den aktuellen Hits aus den Charts.

Natürlich erobern auch Piraten alias „Rigol & tOrF“ den Kurpark – auf Stelzen und am Boden bieten sie lustige und herzhafte Unterhaltung. Die Aiblinger Zockerbande sorgt mit Geschicklichkeitsspielen rund um das Piratenleben für Kurzweil.

Absoluter Höhepunkt des Festes ist alljährlich das Großfeuerwerk, das gegen 22.30 Uhr gezündet wird. In diesem Jahr wird das Motto „Fluch der Karibik“ von der Musik aufgenommen: exakt zur Musik synchron gezündete Feuerwerk-Effekte und Feuerbilder rauben den Zuschauern den Atem.

Ideenreich präsentieren ab 17.00 Uhr Vereine und Gastronomiebetriebe zum Motto passende Speisen und Getränke. Gegrilltes, Eintöpfe, vielerlei Herzhaftes und karibisch inspirierte Spezialitäten sorgen für eine abwechslungsreiche Speisekarte. Beim reichhaltigen Getränkeangebot  wird das Standartprogramm durch verschiedene Rum-Variationen ergänzt.

Beim kostenlosen Kinderpiratenfest von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr bieten unterschiedliche Spielstationen  eine Menge Spaß und laden zum Mitmachen nach Lust und Laune ein. Die kleinen Piraten probieren unterschiedlichen Piraten- Spiele und Geschicklichkeitsaufgaben aus und basteln in der Piratenwerkstatt ein eigenes kleines Piratenboot.

Es wird um Verständnis gebeten, dass keine Rücksäcke oder große Taschen und aus Tierschutzgründen und zur Sicherheit für andere Besucher keine Hunde auf das Veranstaltungsgelände mitgenommen werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.