Vier Tour-de-France-Fahrer in Bruckmühl

Auch der deutsche Meister Marcus Burghardt nimmt an der Radsportnacht am Freitag teil

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Es wird ein absolutes sportliches Großereignis: Die Bruckmühler Radsport-Nnacht vereint Partyfeeling, Nachwuchswettbewerbe und ein packendes Profirennen mit internationalem Flair. Besonders interessant: Der deutsche Meister Marcus Burghardt (Foto) wird am kommenden  Freitag, den 4. August, am Start stehen. Gemeinsam mit Rudi Selig, Marco Haller und dem österreichischen Radprofi Bernhard Eisel kommen so gleich vier Sprinter von der Tour de France nach Bruckmühl.  

Der Countdown zur Bruckmühler Radsport – Nacht läuft, am kommenden Freitag wird in Bruckmühl wieder ein Radfest der Superlative gefeiert. Mit dabei sind der deutsche Meister Marcus Burghardt, seine Teamkollegen Rudi Selig, Andreas Schillinger und Michael Schwarzmann. Aber auch die beiden Österreicher Marco Haller (Team Katusha – Alpecin) und Bernhard Eisel (Dimension Data) werden am Start stehen.

Mit Felix Großschartner (Team CCC Polkowice Sprandi Polsatund) Daniel Bichlmann (Team Bike Aid) sind noch zwei weiter starke Fahrer im Feld, die sich Chancen auf das Podium ausrechnen. Aufgrund der technisch anspruchsvollen Strecke und die Kürze der Rundenlänge (600m), ist das Feld in Bruckmühl limitiert. Abgerundet wird es durch die Mannschaften Team Heizomat, Team Felbermayr Simpson Wels, Team Rad-net Rose, Pro Cycling Team WSA Greenlife und Team Erdinger Alkoholfreiwie auch Team Herrmann

„Ich freue mich, dass wir es wieder einmal schaffen konnten, so viele gute Fahrer nach Brückmühl zu holen. Es wird sicherlich wieder ein Radfest auf das sich Alt und Jung freuen können. Und auch ihre Stars aus der Nähe anfeuern und kennenlernen können.“- Hermann Denk (Verantwortlich für das Starterfeld)
„Ich finde es toll, dass der RSV Götting Bruckmühl e.V wieder ein so tolles Programm auf die Beine gestellt hat. Vor allem der Jugend den Radsport näher zu bringen.
Es ist ja sozusagen ein „Heimrennen“ für mich, daher freue ich mich besonders darauf auch im deutschen Meistertrikot am Start zu stehen. Ich freue mich, am kommenden Freitag vor heimischen Publikum die Runden in Angriff zu nehmen.“ – Marcus Burghardt 

Das Programm am 4. August

Um dem Nachwuchs und allen angesprochenen Sportklassen die Möglichkeit zu geben, sich zu präsentieren, wird ein Rennen für Kinder und Jugendliche ohne Lizenz (der Erste Schritt) die Radsport-Nacht eröffnen. Anmeldungen werden bis 18:30 Uhr am Veranstaltungstag entgegengenommen. In der Rennkategorie U19 ist das Team Auto Eder Bayern natürlich mit von der Partie.

19:00 Uhr „Fette-Reifen Rennen“: gesponsert von Werkhaus Raubling (startberechtigt bis Jahrgang 2005) | 2 Runden á 600 Meter

Anschließend: Auftritt der Kunstradfahrer: In einer hochkarätigen Show zeigen die Sportler eindrucksvolle Akrobatik auf dem Rad. Highlight wird sein, die Dritte der Deutschen Juniorenmeisterschaft 2017, Ramona Dandl, und der mehrfache Weltmeister Michael Niedermeier.

ca. 19:30 Uhr „Maschinenbau Cup Völkl“: U19 & Elite Frauen; gesponsert von Maschinenbau Völkl Bruckmühl | 75 Runden, 45 Kilometer
Danach: TeamGym des SV Bruckmühl, Sparte Turnen (2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2017)

ca. 21:00 Uhr das Profi-Rennen: gesponsert von Auerbräu | 120 Runden, 72 Kilometer

Tilmann Rieger wird durch den Abend führen, ein DJ sorgt für das musikalische Ambiente.
Auch das leibliche Wohl kommt natürlich nicht zu kurz bei der Bruckmühler Radsport-Nacht. Im Start-/Zielbereich laden Buden und Stände zum kulinarischen Bummel ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Vier Tour-de-France-Fahrer in Bruckmühl

  1. Wir freuen uns schon sehr auf diese Veranstaltung und hoffen auf gutes Wetter, damit unsere Besucher und die Rennfahrer genau so viel Freunde an der Veranstaltung haben wie wir.

    Antworten