Alle Aufgaben mit Bravour gemeistert

Zwei Gruppen der Feuerwehr Bad Aibling legten Leistungsabzeichen ab

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Zwei Gruppen der Feuerwehr Stadt Bad Aibling legten am Montag das Leistungsabzeichen ab. Die erste Gruppe unter der Leitung von Stefan Prade bestand aus Neulingen die die erste Stufe des Leistungsabzeichens „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ablegten. Unter den kritischen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandmeister Werner Meier Matheke, Kreisbrandmeister Max Goldbrunner und Andreas Hildebrand wurden alle Aufgaben mit Bravour gemeistert.

Auf dem Bild Reihe vorne v.l.  Thomas Trenkenschu (Stufe 1), Stefan Prade (Stufe 5), Andreas Schäffler (Stufe 1), Hans Janker (Stufe 1), Matthias Kehl (Stufe 1), Quirin Goldbrunner (Stufe 1), Uwe Zink (Stufe 1), KBM Max Goldbrunner, Schiedsrichter Andreas Hildebrand, KBM Werner Meier Matheke, zweite Reihe v.l: Michael Weichinger (Stufe 1) und Robert Hoffmann (Stufe 1)

 

Die zweite Gruppe unter der Leitung von stellv. Kommandant Christian Staudhammer legte das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Technischen Hilfeleistungseinsatz“ ab. Auch diese Gruppe bestand mit Bravour. Die Schiedsrichter gratulierten allen Beteiligten zu ihrer bestandenen Prüfung und übergaben den Teilnehmern ihre Abzeichen. Bei einer kräftigen Brotzeit klang der gelungene Abend dann aus.

Foto: Erste Reihe v.l.: Christian Staudhammer (Stufe 2), Benedikt Otto (Stufe 2), Julian Schneider (Stufe 2), Klaus Rapp (Stufe 2), Philip Foidl (Stufe 1), Nicolas Rolnick (Stufe 2), Ulf Reschke (Stufe 2), KBM Max Goldbrunner, Schiedsrichter Andreas Hildebrand, KBM Werner Meier Matheke,  zweite Reihe v.l.: Patrick Uhl (Stufe 2) und Sophie Otto (Stufe 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Alle Aufgaben mit Bravour gemeistert

  1. Sau Cool Go Sophie, Robert und Quirin

    Antworten