Blaulicht & Sirene

image_pdfimage_print

Drogen, Alkohol und Radl-Diebstahl

Ereignisreiches Wochenende des Operativen Ergänzungsdienstes Rosenheim

Rosenheim - Die Operativen Ergänzungsdienste Rosenheim, kurz OED Rosenheim, ist eine Unterstützungsdienststelle für den Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd. Deren Polizeibeamte unterstützen und entlasten die Polizeiinspektionen im Präsidiumsbereich im täglichen Streifendienst, bei Sonderlagen und geplanten Einsätzen. Am vergangenen Wochenende konnten die Beamten im Streifendienst im Stadtgebiet Rosenheim auf folgende Bilanz zurückblicken.

Drei Pfund Marihuana im Gepäck

Schleierfahnder landen im Zug bei Tuntenhausen einen Volltreffer

Tuntenhausen - Am Samstag gegen 10.50 Uhr kontrollierten Schleierfahnder der Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim im Personenzug der Deutschen Bahn auf der Bahnstrecke Salzburg-München einen Reisenden. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Sporttasche stießen die Beamten auf ein, in Folie eingewickeltes Paket, in welchem sich rund 1,5 kg Marihuana befanden.

Einbruch in Bruckmühler Einfamilienhaus

Täter schlugen Fensterscheibe ein - Haus steht leer - nur Sachschaden

Bruckmühl -  Wie erst heute bekannt wurde, sind unbekannte Täter in ein leerstehendes Einfamilienhaus in der Vagener Straße in Bruckmühl eingedrungen. Die Tat ereignete sich in der Zeit von letzten Mittwoch bis zum heutigen Montag. Der oder die Täter konnten sich durch Einschlagen einer Fensterscheibe der zur Vagener Straße zugewandten Hausseite den Zugang zum leerstehenden Einfamilienhaus ermöglichen. Bislang konnte ein Sachschaden von etwa 300 Euro festgestellt werden.

Bandendieb auf der A93 verhaftet

Bundespolizei bringt mit Haftbefehl gesuchten Letten hinter Gitter

A 93 / Kiefersfelden – Die Bundespolizei hat am Samstag bei Grenzkontrollen auf der Inntalautobahn einen gesuchten Bandendieb verhaftet. Gegen den Letten lagen gleich zwei Haftbefehle vor. Er sitzt nun hinter Gittern. In den späten Abendstunden überprüften Bundespolizisten in der Kontrollstelle bei Kiefersfelden die Insassen eines Fernbusses. Mithilfe des Polizeicomputers fanden die Beamten heraus, dass der lettische Reisende von der Staatsanwaltschaft Berlin gesucht wurde.

Schwer verletzter Motorradfahrer stirbt im Klinikum Rosenheim

Münchener Kradfahrer erliegt nach Unfall auf dem Sudelfeld seinen Verletzungen

Sudelfeld - Bereits am vergangenen Mittwochabend ereignete sich ein schwerer Unfall mit einem Motorradfahrer auf der Bundesstraße 307, in der Nähe von Arzmoos. Ein 58-jähriger aus München befand sich mit seinem Krad auf der Fahrt Richtung Bayrischzell, als er auf übersichtlicher Strecke in Höhe Mühlberg aus bisher ungeklärten Umständen nach rechts von der Fahrbahn abkam, stürzte und bewusstlos liegenblieb.

Reifen zerstochen, Nummernschilder geklaut

Skoda Octavia bei der Goaßmaßparty in Bayrischzell beschädigt

Bayrischzell - Die Polizei Miesbach bittet um Hinweise aus der Bevölkerung nach einer mutwilligen Sachbeschädigung bei der Goaßmaßparty in Bayrischzell. Eine Besucherin parkte ihren Pkw Skoda Octavia auf dem ausgewiesenen Parkplatz der Veranstaltung und stellte als sie zum Fahrzeug zurück kehrte einen zerstochenen Vorderreifen fest. Dies war aber noch nicht alles, auch beide Kennzeichen waren aus der Halterung gerissen und entwendet worden.

Kraxelnder Bub löst Großeinsatz in Rosenheim aus

Rettungsaktion am Brückenberg durch die Feuerwehr - Strafe für filmenden Kolbermoorer

Rosenheim - Am Sonntag gegen 18.30 Uhr wollte ein 12-jähriger Bub aus dem Stadtgebiet Rosenheim unter dem Brückenberg auf dem steil abschüssigen Fundament zu einem kleinen Vorsprung klettern. Auf halbem Weg verließ ihn jedoch der Mut und starr vor Angst rief er seinen Freunden zu, dass sie Hilfe holen sollen. Ein abgesetzter Notruf alarmierte auf Grund unklarer Lage vor Ort ein Großaufgebot von Rettungskräften.

Versuchter Einbruch in Lotteriegeschäft

Täter scheitert im Laden in der Försterstraße an der Eingangstür - 2.000 Euro Schaden

Kolbermoor - In der Nacht von Donnerstag, gegen 18:30 Uhr, bis Freitag, gegen 06:30 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Lotteriegeschäft in der Försterstraße in Kolbermoor einzubrechen. Der Täter scheiterte jedoch mit seinen Hebelversuchen an der Eingangstüre und gelang somit nicht in den Geschäftsraum. An der Türe entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Auf REWE-Parkplatz angefahren

Zeugenaufruf wegen Unfallflucht in Miesbach

Miesbach - Am Freitagvormittag in der Zeit von 10:00 bis 10.30 Uhr hatte ein 34-jähriger aus Miesbach seinen blauen VW Golf Variant am REWE-Parkplatz in Miesbach abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er einen frischen Unfallschaden an der Fahrertüre fest. Ein wahrscheinlich gelbes oder hellgrünes Fahrzeug war gegen den Golf gefahren. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

Durch „Enkeltrick“ tausende Euro ergaunert

Bulgare in Rosenheim festgenommen und nach Haftbefehl in JVA eingeliefert

Rosenheim - Bereits am vergangenen Mittwoch konnten die Zivilfahnder der Polizei Rosenheim einen Erfolg verzeichnen, besonders im Sinne der Zusammenarbeit zwischen den europäischen Polizeibehörden. Über die Generalstaatsanwaltschaft München wurde bekannt, dass ein 52- Jähriger Bulgare seitens der Strafverfolgungsbehörden in Bulgarien per EU-Haftbefehl zur Auslieferung gesucht wird.