Blaulicht & Sirene

image_pdfimage_print

Anrufe von falschen Polizeibeamten

Polizei Bad Aibling warnt: Keine persönlichen Daten am Telefon an Unbekannte!

Bad Aibling - Heute kam es vermehrt zu Anrufen, bei denen sich eine unbekannte Person als Kriminalpolizeibeamter ausgibt. Die Person erkundigt sich über verstorbene Angehörige und fragt nach einem Schließfach bei der Bank. In diesen Fällen kam es zu keinen Vermögensschäden.

Gegenverkehr übersehen

Unfall in Fischbachau mit einem Schaden von 10.000 Euro

Fischbachau - Ein 39-jähriger Fischbachauer befuhr am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr die Bundesstraße 307 in südliche Fahrtrichtung. An der Einmündung in die Staatsstraße 2077 wollte er nach links Richtung Fischbachau abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 52-jährigen Rottachers. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden und fuhr frontal in die rechte Pkw Seite des Unfallverursachers.

Zweimal Alkohol am Steuer

Empfindliche Strafen für erwischte Fahrer bei Kontrollen in Flintsbach

Flintsbach - Am Sonntag gegen 19:55 Uhr wurde ein 77-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Rosenheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille.

Crash auf der Kreuzung in Au

Fahrer aus Raubling übersieht vorfahrtsberechtigten Pkw auf der Hauptstraße - 11.500 Euro Schaden

Au - Am Sonntag gegen 14:00 Uhr befuhr ein 75-jähriger Raublinger mit seinem Pkw die Gottschallinger Straße von Bad Feilnbach kommend in Richtung Au bei Bad Aibling. In Au bei Bad Aibling fuhr er langsam in den Kreuzungsbereich Gottschallinger Straße/Dorfplatz ein. Dabei übersah er den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw der von einem 48-jährigen Rosenheimer gelenkt wurde.

Kleiner Mann mit großem Schutzengel!!

Verletzungen bei angefahrenem Bub in Großkaro doch nicht so schlimm - große Erleichterung

Großkarolinenfeld - Es gibt Meldungen, die würde man am liebsten gar nicht auf den Tisch bekommen. Wie die Nachricht, dass in Großkaro ein kleiner Bub von seiner Oma mit dem Auto überfahren wurde. Jetzt gibt's die Entwarnung! Denn die Polizei Bad Aibling kann erfreulicherweise mitteilen, dass der 2-Jährige den Unfall im Gegensatz zu ersten Befürchtungen nahezu unverletzt überstanden hat.

Miesbacher Kloster besprüht

Graffiti an altem Gemäuer an der Münchner Straße

Miesbach - Im Laufe der vergangenen Woche wurde die Mauer des Klosters an der Münchner Straße von Unbekannten mit schwarzer Farbe besprüht. Das Tag lautet „EXIS“. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Anhänger in Flammen

Feuerwehr kann Gefährt in Fischbachau schnell löschen - 300 Euro Schaden

Fischbachau - Bereits am Samstag kam es in Fischbachau in der Birkensteinstraße zu einem Brand eines Anhängers. Der Anhänger stand in einer Wiese in der Nähe der Faschingsveranstaltung „Bettelhochzeit“. Aus bisher ungeklärter Ursache fing der alte Anhänger, der zum Großteil aus Holz bestand, Feuer. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschfahrzeugen an und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Zu Personenschäden kam es bei dem Brand nicht.

Auto-Diebstahl in Rosenheim

Audi A6 in der Innenstadt geklaut - Fahrzeug bis jetzt nicht mehr gefunden

Rosenheim - Am Mittwoch, den 8. Februar, wurde im Zeitraum zwischen 20.15 Uhr und 22.30 Uhr ein grüner Audi A6 Allroad, RO - KR 4004, im Rosenheimer Stadtgebiet in der Sackgasse südlich des Anwesens Bahnhofstraße 3 entwendet. Das Fahrzeug konnte bis dato nicht mehr gefunden werden.

Zulassungsstempel mit Tesa angeklebt

Polizei stoppt Autofahrer ohne Schein und ohne Kfz-Zulassung im Aicherpark

Rosenheim/Kolbermoor - Heute am frühen Morgen befanden sich zwei Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim auf Streifenfahrt im Gewerbegebiet Aicherpark, als ein verdächtiges Fahrzeug an der Einmündung Grubholzerstraße auffiel, welches dort stand und nicht abbog. Als die Streife in Richtung des PKW fuhr, bog der Fahrer nach rechts ab und fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit Richtung Kolbermoor.

Zweijähriger Bub von Auto überfahren

Unfall in Großkarolinenfeld - Oma übersieht ihren Enkel - schwere Verletzungen

Großkarolinenfeld - Am späten Montagnachmittag ereignete sich auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindegebiet Großkarolinenfeld ein tragischer Unfall. Ein zweijähriger Junge wurde beim Spielen im Hof von seiner 79-jährigen Oma übersehen. Diese fuhr mit ihrem Auto gerade in das Grundstück ein und erfasste den Jungen.