Bad Feilnbach: Medaille für Karin Freiheit

Viel für den Tourismus in Bad Feilnbach getan - seit 30 Jahren Motor für viele Projekte

Bad Aibling: Wiederverwenden statt wegwerfen

„Aiblinger Tauschfreunde“ veranstalten am 2. März ihren beliebten Verschenk-Markt.

Bad Aibling - Jetzt ist wieder eine gute Zeit, um endlich die vollen Schränke oder den Keller zu räumen. Die Sachen sind aber noch gut und der Gang zum Bauhof oder Altkleider-Container reut Sie deshalb? Dann ist der Weg zum 5. Verschenk-Markt der Aiblinger Tauschfreunde eine gute Lösung.

„Fachkompetenz bleibt erhalten”

Günther Pfaffeneder, Geschäftsführer der RoMed Kliniken, verabschiedet

Rosenheim - Im Rahmen der Aufsichtsratssitzung der RoMed Kliniken verabschiedete und bedankte sich Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer bei Günther Pfaffeneder (l.) für seine spontane Bereitschaft im Sommer letzten Jahres übergangsweise wieder die Geschäftsführung bei den RoMed Kliniken zu übernehmen. Wie berichtet, ist Günther Pfaffeneder ...

Bad Aibling: Wenn der Hunger geht

Vortrag zur personalisierten Ernährung heute in der Praxis „Lebensträume"

Bad Aibling – Für viele Menschen ist das eine Traumvorstellung: Essen was einem schmeckt und zu einem passt - und das alles gesund und ohne hungern. Utopie? Nein. Denn die Antwort lieht in unseren Genen. Der Kolbermoorer Gesundheitsberater Uwe Lamaack (Foto) zeigt heute Abend ab 19.30 Uhr in der Praxis „Lebensträume“ (Bad Aibling, ...

Jetzt darf geschossen werden

Änderung der Jagdzeiten für Schalenwild – Regierung von Oberbayern erlässt Verordnung

Oberbayern - Seit zwei Jahrzehnten wird sanierungsbedürftiger Schutzwald auf eng begrenzten Flächen effektiv vor Verbiss durch Schalenwild (Gams-, Reh- und Rotwild) geschützt. Die Verordnung über die Änderung der Jagdzeiten aus dem Jahr 2014 ist nun nach fünf Jahren außer Kraft getreten. Zur weiteren Ertüchtigung des Schutzwaldes hat die ...

Bad Feilnbach: Medaille für Karin Freiheit

Viel für den Tourismus in Bad Feilnbach getan - seit 30 Jahren Motor für viele Projekte

Bad Feilnbach – Das Bayerische Wirtschaftsministerium verlieh auf der Münchner Freizeitmesse f.re.e Karin Freiheit für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement für den Tourismus in der bayerischen Heimat die „Medaille für besondere Verdienste um die bayerische Gastlichkeit".

Bad Aibling: In der eigenen Hand

U17 der Aibdogs auf dem Weg zum Bayernliga-Titel - heute Heimspiel gegen Erding

Bad Aibling - Das U17 Team des EHC Bad Aibling hat nach den Siegen in den letzten beiden Spielen es selbst in der Hand den Bayernliga-Titel nach Bad Aibling zu holen. In den letzten beiden Spielen konnte der bisherige Spitzenreiter Landsberg und der EHC Klostersee bezwungen werden. In einem packenden Spiel schlug man Landsberg mit 6:4 durch zwei ...

Kolbermoor: Partyspaß im Grammophon

Am 8. März spielt die Partygang im Bistro Hits aus allen Stilrichtungen

Kolbermoor - Es ist mal wieder Zeit für die Partygang. Die beliebte Band gehört schon zu den Stammgästen auf der Bühne des Bistro Grammophon. Und sie zeigt stets, dass Politiker durchaus auch ein Sinn für Musik entwickeln können - zupft doch der stellvertretende Landrat und Kolbermoorer Stadtrat Dieter Kannengießer hier die Saiten. Davon ...

A93: Über sieben Jahre lang gesucht

Bundespolizei verhaftet flüchtigen Drogenhändler - 600 Tage Haft

Inntalautobahn  - Bei Grenzkontrollenauf der A93 hat die Bundespolizei am Mittwoch einen Drogenhändler (44) festgenommen, der schon sieben Jahre lang gesucht wurde. Dem deutschen Staatsangehörigen steht jetzt eine etwa zweijährige Freiheitsstrafe bevor. Er wurde in Bernau ins Gefängnis eingeliefert.

Eisprinzessinen der Region gut in Form

17. Dorfener Stadtpokal lockt EiskunstläuferInnen aus ganz Bayern und darüber hinaus

Dorfen/Bad Aibling/Rosenheim - Draußen ging es an die 20 Grad, drinnen in der Dorfener Eishalle zeigten knapp 200 SportlerInnen aus nahezu allen bayerischen Regierungsbezirken und darüber hinaus – die am weitest angereisten Läuferinnen kamen etwa aus Ravensburg, Regensburg oder Nürnberg, Eiskunstlauf auf höchstem Niveau.

Niemals Geld an „Freunde und Familie”

Polizei warnt vor Betrugsmasche bei Ebay-Kleinanzeigen - Frau aus Schliersee um 500 Euro betrogen

Oberbayern - Eine 46-jährige Schlierseerin ist wohl auf eine Betrugsmasche hereingefallen, die bei Ebay-Kleinanzeigen kursiert. Sie hatte ein IPhone erworben und bezahlte über 500 Euro wie vom Anbieter gewünscht gutgläubig über PayPal mit der Zahlungsoption „Freunde und Familie“. Die Zahlungsempfänger haben aber meist bei Paypal ein unter ...