Kolbermoor: Fenzl live

Ex-Django-3000-Bassist rockt morgen das Kesselhaus

EHC Bad Aibling: Endspurt in der Abstiegsrunde

Am Freitag zuhause gegen Pfronten und am Sonntag Derby in Trostberg

Bad Aibling - Am kommenden Freitag, den 23. Februar, um 19:30 Uhr, treten die Aibdogs daheim gegen das Tabellenschlusslicht vom EV Pfronten an. Das Hinspiel in der Abstiegssrunde konnte der EHC bereits mit 1:3 für sich entscheiden und auch in der Vorrunde gingen beide Partien an die Kurstädter. Die Gäste werden sicher alles in ihrer Macht ...

Betrugsmasche: Schockanruf …

Bruder sei in Rumänien verletzt - Polizei warnt die Bevölkerung

Landkreis - Und wieder eine Warnung der Polizei an die Bevölkerung der Region: Diesmal geht es um die sogenannte Betrugsmasche ‚Schockanruf‘. Unbekannte Täter gaben sich per Telefon in rumänischer Sprache als rumänische Polizisten aus und erklärten der Frau aus Rumänien, dass ihr Bruder in Rumänien einen schweren Verkehrsunfall gehabt ...

„Osteratelier“ für Jugendliche

Kommunale Jugendarbeit organisiert Workshop für kreative Hände in Baierbach am Simssee

Landkreis - Vier Tage voller künstlerischer Kreativität, Spaß und Freude am Spielen und Werkeln bietet die Kommunale Jugendarbeit im Landkreis Rosenheim in der Karwoche an. Dieser Workshop ist die ideale Osterferiengestaltung für junge „Künstler“ im Alter von 12 bis 16 Jahren mit oder ohne Erfahrung. Die Anmeldeunterlagen können bei der ...

Kolbermoor: Fenzl live

Ex-Django-3000-Bassist rockt morgen das Kesselhaus

Kolbermoor - Hier steppt der Bär: Morgen, am Donnerstag, stellt Michael Unfried Fenzl mal eben das Kolbermoorer Kesselhaus auf demn Kopf, wenn es ab 20 Uhr heißt: „Dea ma wos ma woin!“. Der Rosenheimer Kult-Bassist tut tatsächlich einiges, ist ein Live-Abräumer par excellence und stellt nebenbei bei seinem Auftritt auch noch seine neue CD ...

Russische Kältepeitsche schlägt zu

Nächste Woche: Gefühlte Werte bei minus 20 Grad - Sieben Tage Dauerfrost

„Pünktlich zum Ende des meteorologischen Winters wird es nun richtig eisig kalt. Es wird kommende Woche den aktuellen Berechnungen zufolge sogar die kältesten Tage des gesamten bisherigen Winters geben. In vielen Orten Deutschlands rechnen wir mit mindestens sieben Tagen Dauerfrost am Stück", so Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom ...

Bad Aibling: „Anders pflegen“

Schön Klinik Bad Aibling lädt am 2. März zum Aktionstag „Tag der Pflege“ ein

Bad Aibling - Wie gestaltet sich der Pflegealltag in einem hochmodernen neurologischen Rehabilitationszentrum? Wie kann man den wachsenden Herausforderungen für Pflegende begegnen? Wie gelingt fürsorgliche Pflege zwischen Hightechmedizin und Management? Über diese und viele weitere aktuelle Pflegethemen informieren Experten der Schön Klinik Bad ...

Inntal: Behinderungen durch Baumfällarbeiten

Waldbesitzervereinigung Rosenheim übernimmt Arbeiten - Schwerpunkt bei Neubeuern

Neubeuern - Vor allem das Eschentriebsterben zwingt den Landkreis Rosenheim, entlang des Inndamms südlich von Rosenheim Bäume fällen zu lassen. Mit dem Holzeinschlag beauftragte der Landkreis die Waldbesitzervereinigung Rosenheim. Die Arbeiten beginnen heute.

Preisschafkopfen beim THW Rosenheim

Am Freitag ab 19 Uhr - mehrere Preise winken

Rosenheim - Das Technische Hilfswerk Rosenheim veranstaltet am kommenden Freitag, 23. Februar um 19:00 Uhr ein öffentliches Preisschafkopfturnier. Neben den drei Hauptpreisen gibt es zwei Tischpreise, einen Schneider- sowie einen Damenpreis zu gewinnen. Veranstaltungsort ist die Unterkunft des THW Rosenheim, Schmettererstraße 11, in Rosenheim.

Es geht um das Schnarchen

Gesundheitsforum: RoMed-Experten informieren in Rosenheim

Rosenheim - Nerviges Schnarchen und gefährliche Atemaussetzer – um dieses Thema geht es morgen, am Donnerstag, 22. Februar, um 19 Uhr bei einer Informationsveranstaltung im Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus in Rosenheim. Vier Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen vermitteln in kurzweiligen Vorträgen die modernen Möglichkeiten, ...

Der oft weite Weg zur Arbeit …

Landkreis: Fast die Hälfte pendelt raus - Drittel aller Stellen durch Einpendler besetzt

Landkreis - Im Landkreis Rosenheim sind 81.449 sozialversicherungs-pflichtige Arbeitsplätze registriert. 25 049 davon, also knapp ein Drittel der Stellen, werden durch Einpendler besetzt. Die meisten davon kommen aus der Stadt Rosenheim (7 680), dem Landkreis Traunstein (4 597) und dem Landkreis Mühldorf (2 013). Auf der anderen Seite haben ...