Einbrüche in Bäckereifilialen

Serie begann im Dezember - jetzt Einbruch in Rosenheim - hoher Gesamtschaden

image_pdfimage_print

Landkreis – Seit Dezember 2016 kam es zu mehreren Einbrüchen in Bäckereifilialen im Landkreis Rosenheim. Vergangenes Wochenende brachen bislang unbekannte Täter in eine Bäckerei in der Kaiserstraße Ecke Frühlingstraße in Rosenheim ein. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Durch die Kripo Rosenheim wurde eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.

In der Zeit von  Donnerstag (20:00 Uhr) bis Samstag (04:30 Uhr) brachen bislang unbekannte Täter in eine Bäckereifiliale in der Kaiserstraße Ecke Frühlingstraße ein. Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Büro bzw. Verkaufsraum und entwendeten einen Tresor. Seit Dezember 2016 handelt es sich aktuell um den achten Einbruch in eine Bäckereifiliale im Landkreis Rosenheim. Ziel der Täter waren bislang Filialen in Rosenheim, Bad Endorf, Halfing, Aising, Stephanskirchen, Rohrdorf und Eggstätt. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Durch die Kripo Rosenheim wurde eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Die Beamten gleichen Spuren der vorhandenen Tatorte ab und führen Beweise zusammen. Auch die Vorgehensweise der Täter wird genau untersucht.

Die Polizei bittet Zeugen verdächtige Wahrnehmungen bei der Kripo Rosenheim unter der Tel.: 08031/200-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle mitzuteilen.

• Wer hat am vergangenen Wochenende verdächtige Wahrnehmungen bzgl. des Einbruchs in die Bäckereifiliale in der Kaiserstraße gemacht?

• Wurden verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

• Kam es zu einem Auskundschaften im Außen- oder Innenbereich der genannten Bäckereifiliale?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.