Rosenheimer fährt gegen Auto und flüchtet

Betrunkener 22-Jähriger baut Unfall und hinterlässt als Visitenkarte sein Nummernschild

image_pdfimage_print

Rosenheim – Kurz nach Mitternacht rutschte ein junger Rosenheimer aufgrund der Kombination von Alkohol und einer glatten Straße in ein in der Prinzregentenstraße geparktes Auto. Durch den Zusammenstoß entstanden nicht unerhebliche Schäden an beiden Fahrzeugen. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Durch den Zusammenstoß verlor der Unfallverursacher jedoch sein Kennzeichen und konnte durch diese hinterlassene Visitenkarte so schnell ermittelt werden. Bei einer Nachschau konnte festgestellt werden, dass der Fahrer alkoholisiert war.

Den 22-jährigen Rosenheimer erwarten nun Anzeigen wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren