Bereit für den Spitzenreiter

Eishockey-Schlager in Bad Aibling: Die Aibdogs empfangen heute Abend Dingolfing

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Nächstes Spiel, nächster Anlauf. Nachdem sich die Aiblinger Eishockey-Männer in der laufenden Meisterrunde zwar stets teuer verkauften, sind die verdienten Ergebnisse bisher ausgeblieben. Das soll sich heute Abend um 19.30 Uhr im Eisstadion Bad Aibling ändern. Auch wenn der denkbar schwerste Gegner zu Gast ist: Tabellenführer EV Dingolfing.

Doch es liegt in der Natur der Aibdogs, dass gerade diese Herausforderungen für das Team von Trainer Manuel Kofler von besonderem Reiz sind. Deshalb gehen sie auch mit Respekt, aber ohne Angst in diese Partie. Noch immer stimmt die Moral in der Truppe. Manuel Kofler: „Wir haben überragend trainiert in dieser Woche, alle sind fit, alle können spielen – wir freuen uns auf dieses Spiel.“ Natürlich weiß er, dass Dingolfing das Team der Stunde ist und einen überragenden Lauf hat. Trotzdem sind die Hausherren selbstbewusst. „Wir wissen, was wir in den vergangenen Spielen falsch gemacht haben. Deshalb haben wir geübt, was nicht so geklappt hat“, sagt Kofler. Jetzt sind er und seine Jungs bereit und heiß auf das Spiel. Kofler: „Es wird schwer, aber wir glauben daran. Deshalb heißt es jetzt nur noch: Raus aufs Eis und die Punkte holen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren