Echelon 2017 nimmt Fahrt auf

Die ersten Künstler für das Aiblinger Techno-Festival sind bestätigt!

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Seit inzwischen neun Jahren fest in aller Kalender verankert, lässt das Echelon stets jedes Tänzerherz nicht nur höher, sondern auch stärker schlagen. Auch in 2017 wird das größte elektronische Open Air Festival Süddeutschlands wieder die Erde zum Beben bringen, wie Ihr es noch nicht erlebt habt.

Die ersten Künstler sind bereits bestätigt, haben uns die Veranstalter mitgeteilt. Allen voran konnte dieses Jahr OLIVER HELDENS verpflichtet werden. Der unter anderem als HI-LO bekannte Niederländer ist ein DJ und Produzent des Deep House, Tech House und Future House. 2014 erlangte er mit der Single Gecko internationale Bekanntheit. Nicht umsonst ist er jährlich einer der Headliner des TOMORROWLAND FESTIVALS in Belgien.
Aber damit noch lange nicht genug. Zum ersten Mal kommen auch die OSTBLOCKSCHLAMPEN. Das dynamische Duo bringt so ziemlich jede Festivalbühne zum Ausrasten. Schlauchboot, CO2 Jets und eine unglaubliche Bühnenshow ist bei den beiden immer garantiert.
Für die Fans der technoiden Klänge kommt der magische Mann mit der Maske. BORIS BREJCHA (Foto) verzaubert die Massen wieder und wieder mit seinem HIGH-TECH MINIMAL, wie er es selbst bezeichnet.
Außerdem bisher bestätigt sind ANDHIM, DEBORAH DE LUCA, LEXER, PAPPENHEIMER WORAKLS & SAM PAGAGNINI.

Bisheriges Fazit:

Ein Wochenende, das seines Gleichen sucht, denn 24 Stunden pure Ekstase in zwei Tagen zwingen förmlich zum ausgelassenen Tanz.

Kaum ein anderer Ort kann von sich behaupten, ein derart modernes Künstleraufgebot nationaler und internationaler Größen an einem Ort zu vereinen, der umgeben von seinem bildschönen Bergpanorama und bestückt mit futuristischen Abhörkuppeln, absolut einzigartig ist.

Ein riesiges Zirkuszelt, individuell designte Bühnen, eine außergewöhnliche WarmUp Party, die Euch gewaltig auf Touren bringt, 60 DJ’s und Live Acts, sowie unzählige weitere Specials warten auf alle Weirdos, ob alt, ob neu, bereit die Legende weiterleben zu lassen!

Tickets gibt’s unter www.echelon-openair.de oder auf der dazugehörigen Facebook Fanpage www.facebook.com/echelonopenair.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.