Rutschpartien in Wörnsmühl

Polizei musste wegen Glätte am Morgen dioe Straße am Gasteiger Berg sperren

image_pdfimage_print

Wörnsmühl – Heute in den Morgenstunden von 07.00 Uhr bis 08.00 Uhr wurde die Miesbacher Straße am Gasteiger Berg bei Wörnsmühl wegen überfrierender Nässe durch die Polizei gesperrt. Zuvor hatten mehrere Fahrzeugführer die Kontrolle über ihren Pkw verloren. Der Polizei wurden zudem zwei weitere Verkehrsunfälle auf der Haushamer Straße in Wörnsmühl gemeldet, bei dem zwei Fahrzeugführer, ebenfalls aufgrund von überfrierender Nässe, die Kontrolle über ihre jeweiligen Pkw verloren und dabei die Leitplanke touchierten.

Bei den Verkehrsunfällen wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. Der Sachschaden kann bisher nicht genau beziffert werden. Die Straßenmeisterei gab die Miesbacher Straße gegen 08.00 Uhr wieder frei, nachdem die Fahrbahn enteist wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.