Teamwork wurde belohnt

Die Feuerwehr Stadt Bad Aibling wird mit den Magirus Award in Silber geehrt

image_pdfimage_print

Ulm/Bad Aibling – Eine Delegation von zehn Mann der Aiblinger Feuerwehr war am Freitag nach Ulm zum Feuerwehrfahrzeughersteller Magirus gereist. Dort fand das Finale des Conrad Magirus Award statt. Dabei geht es um die spannendsten Einsätze, um Mut, Taktik, kreative Strategie und Engagement. Hier werden nicht nur individuelle Leistungen, sondern vor allem das Teamwork bewertet.

Ganz Deutschland konnte hier seine Stimme Online abgeben. Die Feuerwehr Bad Aibling startete im letzten Herbst nochmals einen Aufruf an die Bevölkerung, um für sie zu stimmen. An dieser Stelle einen Herzlichen Dank an diejenigen, die für die Feuerwehr Bad Aibling gestimmt haben.

Die Aiblinger Wehr wurde zusammen mit der Feuerwehr Simbach am Inn mit dem Silbernen „Feuerwehr Oscar“ dem Magirus Award geehrt. Platz eins ging an die Feuerwehr Lehrte.

In der Zwischenzeit war die Aiblinger Feuerwehr allerdings nicht untätig. Während einige Kameraden noch in Ulm waren, hatten die Daheimgebliebenen alle Hände voll zu tun und arbeiteten vier Einsätze ab: Zwei Brandmeldealarme, einen Erstversorgereinsatz und eine Personensuche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.