Vagener „Laudato Si“ Gremium aktiv im Neuen Jahr

Viele Pläne für 2017 - Bienenweide, Saatgutbibliothek und Mitfahrerbankerl

image_pdfimage_print

Vagen – Das Team um Michael Günzl, bestehend aus mittlerweile sechs Aktiven, haben für das kommende Jahr einiges Interessantes geplant. So startet die Gruppe mit einem Filmabend  zum Thema „Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte?“ im März im Bruckmühler Pfarrheim. Der genaue Termin wird über die Vagen-Homepage un die örtliche Presse bekanntgegeben.

 

Ferner holen die Frauen und Männer auch die diesjährigen Firmlinge mit ins Boot. So wird anvisiert, mit Hilfe des gemeindlichen Bauhofs eine Bienenweide anzulegen. Herzlichen Dank für die Unterstützung von Seiten der Gemeinderätin Sissy Spielmann.

Da heißt es dann schaufeln, sägen, malen und und und …  Auch in Sachen Energiesparen will die Gruppe aktiv werden und die Bevölkerung informieren. Desweiteren stehen Projekte wie Saatgutbibliothek oder auch ein „Mitfahrerbankerl“ an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.