Verfolgungsjagd am sehr frühen Morgen

Audi entwischt mehreren Polizeistreifen bis Bad Feilnbach - Fahrer angetrunken

image_pdfimage_print

Rosenheim/Bad Feilnbach – Heute am sehr frühen Montagmorgen gegen 2 Uhr sollte in der Kufsteiner Straße in Rosenheim ein Audi einer allgemeinen Polizeikontrolle unterzogen werden. Der Fahrer reagierte nicht auf die Anhaltesignale der Streife – deshalb wurden weitere Streifen hinzugezogen. Als ein Polizeifahrzeug vor den Pkw parkte, überholte der Audi-Fahrer mit seinem Wagen dieses sofort wieder und setzte seine Fahrt fort. Eine Verfolgungsjagd begann …

Erst im Bereich Bad Feilnbach konnte der Mann mit seinem Audi zum Anhalten gezwungen werden.

Der Fahrer, ein 57-jähriger Mann aus Fischbachau, zeigte sich bei der anschließenden Kontrolle äußerst unkooperativ, heißt es. Der Grund für sein Verhalten war schnell gefunden. Der Fahrer sei erkennbar alkoholisiert gewesen.
Ihn erwarte nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz. Zudem werde er für den Verkehrsunterricht vorgeschlagen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.