Hund beißt Joggerin

Vorfall heute Vormittag in Feldkirchen-Westerham - Polizei sucht Hundehalter

image_pdfimage_print

Feldkirchen-Westerham – Am Mittwochmorgen gegen 10:30 Uhr wurde eine 38-Jährige Frau beim Joggen in Feldkirchen-Westerham unvermittelt durch einen äußerst aggressiven Hund angegangen und dabei durch einen Biss leicht verletzt. Der Vorfall ereignete sich auf Höhe des alten Schwimmbades an einem angrenzenden Feld.

Der bislang unbekannte Hundehalter hatte pflichtwidrig versäumt sein Tier entsprechend zu sichern und dieses von einem Biss abzuhalten. Anschließend entfernte sich der Mann ohne seine Personalien zu hinterlassen. Bei dem Tier handelt es sich vermutlich um einen Hund der Rasse Boxer mit glatt weiß-beigem Fell und einer Schulterhöhe von etwa 80 cm. Der Hundehalter konnte als etwa 65 bis 70 Jähriger Rentner mit weiß-grauem Vollbart beschrieben werden.

Der gesuchte Hundebesitzer, mögliche Zeugen und Personen die sachdienliche Hinweise zu diesem Fall geben können, werden gebeten sich umgehend mit der Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Rufnummer 08061/9073-0 in Verbindung zu setzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.