Auffahrunfall kurz vor Au

20-Jähriger kann nicht mehr bremsen und schiebt zwei Autos aufeinander

image_pdfimage_print

Bad Feilnbach – Am Mittwochabend um 18 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2010 zwischen Grub und Au in Fahrtrichtung Bad Feilnbach ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Aufgrund von nicht genügend Sicherheitsabstand fuhr der 20-jährige Unfallverursacher auf ein verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug auf und schob dieses auf ein weiteres davor haltendes Fahrzeug. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Die Fahrzeuge waren auf der Staatsstraße zum Halten gekommen, da ein viertes Fahrzeug von dieser nach links in Richtung Eulental abbiegen wollte. In Folge der Beschädigungen an den Fahrzeugen liefen Betriebsstoffe aus und die Freiwillige Feuerwehr Dettendorf wurde zur Reinigung der Fahrbahn verständigt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.