Ein Dankeschön an die Partner

Aiblinger FireGirls überraschen Sponosren beim „DonutRun" mit Quarkbällchen - abends Dart-Turnier

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Die FireGirls waren in den letzten Wochen nicht nur sportlich sehr aktiv. Ali Forde, Cyrielle Recoura, Lena Bradaric,Lindsay Sherbert, Christina Schnorr und Jessica Höötmann besuchten in Zweiergruppen die Sponsoren und Partner. Bei dem sogenannten DonutRun sagte man ein großes Dankeschön an die großartigen Unterstützter der Fireballs.

Die Saison befindet sich bereits im letzten Saisondrittel. Die FireGirls können auf eine bis dato sehr erfolgreiche Rückrunde blicken. Einer Niederlage stehen sechs Siege gegenüber. Damit befindet man sich auf Tabellenplatz 6 und ist vor dem Rückspiel gegen Mitaufsteiger Hannover auf Playoffkurs. Mit dem Sieg gegen den direkten Konkurrenten Chemnitz haben die Aiblingerinnen auch einen entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Der Firedome ist wieder zur Festung geworden und mit den enthusiastischen Fans im Rücken konnten klar favorisierte Teams wie Saarlouis und Marburg bezwungen werden.
Der Erfolg ist jedoch nicht nur das Resultat der vorbildlichen Einstellung und dem Einsatz der Spielerinnen, des Fireballs-Managements und des unermüdlichen Anfeuerns der Fans zu verdanken. Einen großen Anteil daran haben selbstverständlich auch die Sponsoren. Mit der tollen Unterstützung des Aiblinger Basketball-Projekts der Partner der Fireballs, konnte man sich kontinuierlich entwickeln und steht nun fest im Sattel der 1. Planet Photo Damen Basketball Bundesliga. Als „One Family“ eben.
Grund genug also für die Firegirls, die Partner mit „kleinen Basketbällen“ (Quarkbällchen) zu überraschen und einfach mal danke zu sagen. Ohne die zahlreichen Unterstützer (ein paar wenige sind auf den Bildern zu erkennen) wäre der ganze Erfolg nicht möglich und die Fireballs wären nicht da wo sie jetzt sind.

Auch wenn man nicht jeden vor Ort angetroffen hat, konnte der Großteil doch „erwischt“ werden. Für die Spielerinnen wie Cyrielle Recoura, Ali Forde und „die alte Garde“ war es auch eine abwechslungsreiche und absolut positive Erfahrung, die Sponsoren zu überraschen und in den Dialog zu treten.
Im Anschluss daran wurde zudem letzte Woche ein Fun-Event – die 1. Fireballs Darts-Meisterschaft – veranstaltet. Hier hatten Spielerinnen und Sponsoren zusätzlich die Möglichkeit, sich außerhalb des Firedomes kennen zu lernen und verbrachten einen sehr spaßigen Abend bis kurz vor Mitternacht in der Carisma Bar in Bad Aibling miteinander. Im „Jeder gegen Jeden“-Modus war es wie früher in der „Mini-Playback Show“: Alle waren Sieger! Und für alle, die es diesmal nicht geschafft haben: Für März sind bereits die 1. Fireballs Bowling Meisterschaften in Planung. Dann wahrscheinlich wieder ohne offiziellen Sieger, aber für Sponsoren, Fans und FireGirls ein mit Sicherheit spannender, erlebnisreicher und lustiger Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.