Frische Brez`n angefasst

Betrunkener wird in Rosenheimer Bäckerei ausfällig

image_pdfimage_print

Rosenheim – Da verstand dann wirklich keiner mehr Spaß, was ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Altötting in einer Bäckerei in der Stollstraße ablieferte, auch mit dem „unsinnigen Donnerstag“ war es nicht vereinnehmbar. Der junge Mann griff einfach wahllos in die Auslage der Bäckerei und fasste die zum Verkauf stehenden Brezen an.

Beamte der Rosenheimer Polizei stellten fest, dass der Mann vollkommen betrunken war. Ein Atemalkoholtest ergab knapp drei Promille Alkohol. Ein normales oder klärendes Gespräch über sein Verhalten war mit ihm nicht mehr möglich. Seine Mutter konnte telefonisch erreicht werden, sie war nicht gerade erfreut, dass sie ihren betrunkenen Sohn bei der Polizei abholen muss.

Die Backware wurde aus dem Verkauf genommen. Mit dem jungen Mann wird die Polizei über sein Verhalten nochmals reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.