Heute soll’s noch richtig nass werden

Amtliche Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor ergiebigem Dauerregen für Kreis und Stadt Rosenheim

image_pdfimage_print

Landkreis – Noch schaut der Himmel freundlich und harmlos aus. Doch ab heute um etwa 21 Uhr soll es wie aus Kübeln schütten. Dazu kommt Tauwetter, das zusätzlich Wasser zu Tal befördert. Deshalb hat der Deutsche Wetterdienst eine amtliche Unwetterwarnung für die Region herausgegeben. Vor allem davon betroffen sollen die Gebiete in Alpennähe sein. Also: Freiluft-Aktivitäten sind bis zum Freitag eher suboptimal.

Der Deutsche Wetterdienst hierzu:

Unwetterwarnung! Gültig von: Mittwoch, 08.03.2017 21:00 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 10.03.2017 12:00 Uhr

Es besteht die Gefahr des Auftretens von ergiebigem Dauerregen (Stufe 3 von 4).
Oberhalb von 800 m kommt es zusätzlich zu Tauwetter. Bei einer Schneedeckenhöhe von 10 bis 30 cm erhöht sich das Niederschlagsdargebot auf 90 bis 110 Liter pro Quadratmeter im Warnzeitraum.

Hinweis auf mögliche Gefahren:
Infolge des Dauerregens sind unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich. (Details: www.hochwasserzentralen.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.