Mehr Sicherheit für Künstler und Kreative

Versicherungsexperte gibt am 21. März Auskunft in der Alten Spinnerei Kolbermoor

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Die Absicherung und die Versicherung für Künstler und Kreative stehen im Mittelpunkt einer „bayernkreativSPRECHSTUNDE“ am Dienstag, den 21. März von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr in der Akademie der Bildenden Künste in der Alten Spinnerei in Kolbermoor. Referent ist der Künstlerberater und Versicherungsexperte Stefan Kuntz.

Inhaltlich kann es um Themen gehen wie: Welche Risiken bestehen für mich als Kultur- und Kreativschaffender und wie kann ich mich absichern? Was muss ich in Bezug auf Renten-, Arbeitslosen- und Krankenversicherung beachten? Ist die Künstlersozialkasse richtig für mich und wie werde ich aufgenommen? Welches unternehmerische Risiko hat mein Vorhaben? Alle Teilnehmer können ihre individuellen Anliegen und Fragen vorab schildern, damit diese in der Veranstaltung bearbeitet werden können. Die Teilnahme an der „bayernkreativSPRECHSTUNDE“ ist kostenfrei, maximal 20 Teilnehmer sind möglich. Interessierte melden sich online unter http://bayernkreativ.de/unserangebot/bayernkreativsprechstunde an.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.