Die Schöne Emma Watson

Film-Tipp: „Die Schöne und das Biest" im Aibvision - PLUS: Das komplette Kinoprogramm fürs Wochenende

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Viele Disney-Fans haben die DVD im Schrank stehen, zudem strahlte der Disney-Chanel erst vergangenen Freitag noch einmal den Zeichentrick-Blockbuster „Die Schöne und das Biest“ (1991) aus. Und jetzt wird die Sache real: Disney hat seinen eigenen Zeichentrickfilm kopiert und bringt nun den Märchenstoff als Realfilm mit echten Schauspielern in die Kinos. Blickfang dabei: Harry-Potter-Star Emma Watson als Belle. Skeptiker seien dabei beruhigt: Was sich auf den ersten Blick langweilig und einfallslos liest, ist in Wirklichkeit ein gelungenes Stück Film, das Romantiker-Herzen höher schlagen lässt. Toll gemacht!

Belle (Emma Watson) ist eine ebenso kluge wie anmutige junge Frau, die gemeinsam mit ihrem etwas verschrobenen Vater Maurice (Kevin Kline) ein ruhiges und recht zufriedenes Leben in dem kleinen Dorf Villeneuve lebt. Ihr beschaulicher Alltag wird nur durch den selbstverliebten Schönling Gaston (Luke Evans) gestört, der Belle regelmäßig den Hof macht und sich auch durch ihre Ablehnung nicht abschrecken lässt. Da gerät Belles Vater während einer Reise in die Fänge des Biestes (Dan Stevens), das in einem verwunschenen Schloss in der Nähe des Dorfes wohnt. Das Biest war einst ein selbstsüchtiger Prinz, der dazu verflucht wurde, als hässliches Ungeheuer zu leben, bis er jemanden dazu bringen kann, ihn trotz seines abschreckenden Äußeren wahrlich zu lieben. Doch davon ahnt Belle noch nichts, als sie sich selbstlos anstatt ihres Vaters in die Gefangenschaft des Biestes begibt. Erst langsam freundet sie sich mit den ebenfalls verzauberten Bediensteten (u.a. Ian McKellen, Ewan McGregor, Emma Thompson) im Schloss an und beginnt zu ahnen, dass hinter der abscheulichen Fassade des Biestes noch mehr steckt.

Kinoprogramm der kommenden Tage

Aibvision

Donnerstag, 16. März
Die Schöne und das Biest (3D) – 17.20 Uhr, 20.15 Uhr
Kong – Skull Island (3D) – 20 Uhr
Bibi & Tina – Tohuwabohu Total – 17 Uhr

Freitag, 17. März
Die Schöne und das Biest (3D) – 17.20 Uhr, 20.15 Uhr
Kong – Skull Island (3D) – 20 Uhr
Bibi & Tina – Tohuwabohu Total – 17 Uhr

Samstag, 18. März
Die Schöne und das Biest (3D) – 14.20 Uhr, 17.20 Uhr, 20.15 Uhr
Kong – Skull Island – 17 Uhr
Kong – Skull Island (3D) – 20 Uhr

Sonntag, 19. März
Die Schöne und das Biest (3D) – 14.20 Uhr, 17.20 Uhr, 20.15 Uhr
Kong – Skull Island – 17 Uhr
Kong – Skull Island (3D) – 20 Uhr

Lindenkino

Donnerstag, 16. März
Manchester By The Sea – 16.45 Uhr
Logan – The Wolverine – 19.50 Uhr

Freitag, 17. März
Manchester By The Sea – 16.45 Uhr
Logan – The Wolverine – 19.50 Uhr

Samstag, 18. März
Bibi & Tina – Tohuwabohu Total – 13.45 Uhr
Manchester By The Sea – 16.45 Uhr
Logan – The Wolverine – 19.50 Uhr

Sonntag, 19. März
Bibi & Tina – Tohuwabohu Total – 13.45 Uhr
Manchester By The Sea – 16.45 Uhr
Logan – The Wolverine – 19.50 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.