Drei Unfälle – 18.000 Euro Schaden

Der Wochenendbericht der Verkehrspolizei Rosenheim

image_pdfimage_print

Landkreis – Auch an diesem Wochenende herrschte auf den heimischen Autobahnen wieder reger Reiseverkehr, der sowohl auf der A 8 zwischen dem Chiemsee und dem Irschenberg, als auch auf der A 93 zwischen dem Autobahndreieck Inntal und der Landesgrenze in beiden Fahrtrichtungen immer wieder ins Stocken geriet.

Seit Freitag ereigneten sich im Dienstbereich der Verkehrspolizei Rosenheim drei Verkehrsunfälle, allesamt Auffahrunfälle, mit insgesamt sechs beteiligten Fahrzeugen.

Personen wurden nicht verletzt, der Gesamtschaden wird auf ca. 18.000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.