Benebelter Österreicher in Rosenheim

Positiver Drogentest bei Polizeikontrolle - Geldstrafe und Fahrverbot

image_pdfimage_print

Rosenheim – Am Samstag gegen 18:30 Uhr wurde ein jugendlicher Pkw-Fahrer der allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der 20-jährige Österreicher und seine gleichaltrigen Freunde waren gerade auf dem Weg nach Östereich und wurden von den Beamten der Polizei kontrolliert. Da während der Kontrolle Anzeichen festgestellt wurden, welche auf einen Drogenkonsum hindeuteten, wurde vor Ort ein Urintest durchgeführt. Dieser Test reagiert positiv auf THC.

Aufgrund dieser Tatsache gestand der 20-Jährige, dass er letzten Freitag Drogen konsumiert habe. Dem jugen Fahrer wurde anschließend auf der Polizeiinspektion Blut entnommen, um den Urintest zu bestätigen. Auf den Österreicher warten nun eine Geldbuße in Höhe von mindestens 500 Euro und 1 Monate Fahrverbot in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.