Studieren, aber was?

Interessanter Schnuppertag an der Hochschule Rosenheim in den Osterferien

image_pdfimage_print

Rosenheim – Wie sieht ein Studium an der Hochschule Rosenheim aus? Bevor es in die Bewerbungsphase geht, können Interessierte dies während eines Schnuppertages an der Hochschule herausfinden. Am Dienstag, 11. April, in der schulfreien Karwoche haben Schüler, Abiturienten, beruflich Qualifizierte und alle Interessierten die Möglichkeit, sich über das Studienangebot zu informieren und an aktuellen Lehrveranstaltungen der Bachelorstudiengänge der Hochschule teilzunehmen.

An den Infoständen stehen Studiengangsvertreter, die Studienberatung und Studierende bei allen Fragen rund ums Studium mit Rat und Tat zur Seite.

Neben detaillierten Informationen zu den einzelnen Studiengängen und den jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen geben sie Tipps zur Studienfinanzierung oder erklären, wie es sich an der Hochschule ohne Abitur oder dual studieren lässt.

Zudem haben die Teilnehmenden am Veranstaltungstag die Möglichkeit, den Campus kennenzulernen. Geführte Besichtigungen erlauben den Blick hinter die Kulissen in Laboratorien und Werkstätten der Hochschule.

Die Anmeldung für die Teilnahme an den Schnuppertagen geht online unter

www.fh-rosenheim.de/schnuppertage.html 

 

Foto: Archivbild eines vergangenen Schnuppertages an der Hochschule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.