Nachts gegen mehrere Autos und einen Baum

Verkehrsunfall in Kolbermoor enttarnt Alkoholsünder

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Da hat’s aber mal richtig gescheppert! In der vergangenen Nacht um kurz nach 2:00 Uhr verständigten Anwohner aus der Albert – Schalper Straße in Kolbermoor die Polizei Bad Aibling, da ein Verkehrsteilnehmer mit seinem PKW gegen mehrere geparkte Fahrzeuge sowie einen Baum gefahren war. Durch eine Streife der Polizeiinspektion Bad Aibling konnte schnell der Grund herausgefunden werden, denn beim Unfallverursacher konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp einem Promille.

Der 36jährige Fahrzeugführer aus Stephanskirchen musste sich auf der Dienststelle der Polizei Bad Aibling einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde durch die Beamten sichergestellt. An den Fahrzeugen der Anwohner sowie an dem Baum entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Den Unfallverursacher erwartet eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Folge wird eine empfindliche Geldbuße sowie ein längerer Entzug der Fahrerlaubnis sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.