Manuel Kofler verlässt den EHC Bad Aibling

Fünf Jahre lang Cheftrainer der Aibdogs - erfolgreiche Ära geht zu Ende

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Für die von ihm betreuten Mannschaften und auch für viele Vereinsmitglieder war es so etwas wie ein kleiner Schock: Cheftrainer Manuel Kofler verlässt die Aibdogs. Der Coach teilte dies bereits am Montag der Schülermannschaft, am Dienstag der Knabenmannschaft und gestern der ersten Mannschaft mit. Mit Kofler geht nicht nur irgendein Trainer, sondern quasi die Seele des Vereins. In den fünf Jahren, in denen der die Aiblinger Eishackler betreute, war er Antreiber, Förderer, Seelentröster und Lehrer zugleich. Auch für viele Geschäftspartner und Sponsoren war er mitverantwortlich. 

Wohin es den Trainer in Zukunft ziehen wird, ist noch top secret. Sobald es da etwas zu vermelden gibt, erfahren Sie es natürlich hier bei uns – auf der AIB-Stimme!

Der Verein teilt zum Koflers Weggang Folgendes auf seiner Homepage mit:

„Der EHC Bad Aibling e.V. gibt mit Bedauern bekannt, dass der langjährige Cheftrainer Manuel Kofler den Verein mit Ende der Eissaison 2016/2017 verlassen wird. Nach 5-jähriger Tätigkeit für die „Aibdogs“ wird dieser sich zukünftig neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Der Vorstand dankt Manuel im Namen aller Mitglieder für die erfolgreiche Zeit, die er unserem Verein durch seine Arbeit federführend ermöglicht hat.

Wir möchten an dieser Stelle unseren Stolz und unsere Dankbarkeit darüber ausdrücken, dass es möglich war, einen so hochkarätigen ehemaligen Spieler und begeisterten und begeisternden Trainer so lange an den EHC Bad Aibling e.V. zu binden.

Manuel, Alles Gute für die Zukunft. Bleib uns gewogen!

Der Vorstand des EHC Bad Aibling e.V.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.