Waldbrand am Happinger-Au-See rechtzeitig gestoppt

Funkenfflug durch Lagerfeuer - Rosenheimer Feuerwehren verhindern Schlimmeres

image_pdfimage_print

Rosenheim – Erst gestern berichteten wir über die erhöhte Waldbrandgefahr an diesem Wochenende. Gestern Abend wäre es dann beinahe so weit gewesen. Und nur durch das beherzte Einschreiten der Rosenheimer Feuerwehr konnte vermutlich ein größerer Waldbrand im Bereich des Areals des Happinger-Au-Sees verhindert werden.

Zunächst erging die Mitteilung, dass am Floriansee ein Lagerfeuer sei. Dort konnten nur noch die Reste und kleine Glutnester festgestellt werden. Vermutlich durch Funkenflug geriet dann ein Wald- und Wiesenbereich am Happinger-Au-See in Brand. Die Feuerwehr Rosenheim konnte den Brand aber schnell eindämmen und mit Wasser bekämpfen, sodass sich das Feuer nicht mehr ausbreiten konnte und nur eine kleine Fläche angesengt wurde.

Die Polizei Rosenheim unterstreicht die aktuelle Gefahrenmitteilung des Deutschen Wetterdienstes zur Waldbrandgefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren