Bruckmühler Turnerinnen verteidigen ihren Titel

Sportlerinnen räumen bei der Bayerischen Meisterschaft im TeamGym ab - mit Fotogalerie

image_pdfimage_print

Lohof/Bruckmühl – In Lohof/ Unterschleißheim maßen sich die Turner und Turnerinnen am Samstag bei der Bayerischen Meisterschaft im TeamGym. Dabei waren alle vier Teams des SV Bruckmühl äußerst erfolgreich – jede Mannschaft schaffte es nach begeisternden Vorführnugen am Ende aufs Treppchen, das Ergebnis: zweimal Gold, einmal Silber und eiunmal Bronze.

Spektakuläre Sprünge, knifflige Schrauben und hohe Saltos. Die Sportart TeamGym verlangt von ihren Sportlern viele verschiedene Talente. Das so genannte TeamGym ist eine Mannschaftssportart, die aus drei Disziplinen besteht: Dem Bodenprogramm, dem Tumbling und dem Trampette.

Sechs bis zwölf Sportler formieren dabei ein Team, unterschieden wird dabei zwischen Mädchen-, Jungen- und Mixedmannschaften.

Das Besondere des TeamGym ist seine Mischung aus turnerischem Anspruch, Show, Trampolin und Akrobatik. Viele Übungen werden mit Musik unterlegt, sodass die waghalsigen Formationen, Schrauben, Saltos und Synchronelemente besonders schön anzusehen sind.

Auch dieses Jahr hat sich das harte Training wieder bewährt. Der SV Bruckmühl startete mit vier Teams und alle kämpften sich aufs Treppchen. So nahmen die Bruckmühler wie die Jahre zuvor den Titel 2x Gold ,1x Silber und 1x Bronze mit nach Hause.

Bereits zum vierten mal wird das  Team 1  Bayerischer Meister. Mit dabei in der Schülerklasse waren: Bernadette Bittl, Marina Eder, Laura Meiereder, Charis Lipusch, Lily Posselt, Lilly Anton, Thanh Huynh, Katharina Rödling, und Melanie Heinzler

 

Das Team 2 in der Nachwuchsklasse 1 holte sich zum zweiten mal Gold. Heuer starteten: Lea Schneider, Mariella Schmidt, Alma Olson, Greta Olson, Sara Hirsch, Lea Gehrer, Martina Vollert und Romina Grimm

 

In der offenen Klasse waren am Start: Maria Aman, Christina Aman, Simone Greiner, Elisabeth Heidenthaler und Michaela Eck. Team Master holten sich die Bronze Medalie nach Hause.

 

Zu guter Letzt durften sich auch die Kleinsten über eine Medaille freuen. Das Team in der Einsteigerklasse kam auf den zweiten Platz. Für Team 3 waren dabei: Valentina Bittl, Fiona Knothe, Lisa Lechner, Amelie Schmieder, Laura Hirsch, Hannah Buchinger, Magdalena Müller, Antonia Wittmann und Manuela Weiß.

Ein großer Dank an die Trainer Andrea Eder, Rudi Schuster, Julian Staude, Renate Aman und Kathrin Schneider für ihre tolle Arbeit und Vorbereitung.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren