Zweimal hat’s gekracht

Crash-Zeit in Miesbach - zwei Verkehrsunfälle am Mittwochnachmittag

image_pdfimage_print

Miesbach – Am Mittwochnachmittag kam es in Miesbach zu zwei Verkehrsunfällen ohne Verletzte. Der erste Unfall ereignete gegen 15:20 Uhr an der Einmündung Rosenheimer Straße – Franz-und-Johann-Wallach-Straße. Eine 31-jährige Miesbacherin wollte mit ihrem Ford Focus von der F-u.J-Wallach-Straße nach links in die Rosenheimer Straße einbiegen und übersah dabei die von links kommende 60-jährige Weyarnerin, die auch einen Ford Focus fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand.

Um 16:50 Uhr krachte es dann zum zweiten Mal. Ein 38-Jähriger aus München wollte mit seinem BMW vom Am Windfeld auf die Staatsstraße einbiegen. Eine 51-jährige Miesbacherin befuhr die Staatsstraße in Richtung Miesbach und ließ aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens mehrere Fahrzeug von der untergeordneten Straße einfahren. Dann fuhr sie selbst wieder an, wobei der Münchner meinte, sie würde ihn auch noch passieren lassen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Sachschaden beträgt etwa 4000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren